1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. Präsenz-Veranstaltung: „Abschied von der Öffentlichkeit”
Michael Hüther Veranstaltung 5. April 2023 Präsenz-Veranstaltung: „Abschied von der Öffentlichkeit”

IW-Direktor Michael Hüther spricht in einer Veranstaltung des Herder Verlags über sein neu erschienenes Buch „Abschied von der Öffentlichkeit – Eine kurze Theorie vom Ende der Moderne“.

5. Apr
Michael Hüther Veranstaltung 5. April 2023

Präsenz-Veranstaltung: „Abschied von der Öffentlichkeit”

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

IW-Direktor Michael Hüther spricht in einer Veranstaltung des Herder Verlags über sein neu erschienenes Buch „Abschied von der Öffentlichkeit – Eine kurze Theorie vom Ende der Moderne“.

Rückzug ins Private? Über Digitalisierung und öffentlichen Raum

Am zweiten Abend der Gesprächsreihe „Krisenmomente“ wirft IW-Direktor Michael Hüther einen Blick auf unsere Gegenwart. Ausgehend von Hüthers Buch „Abschied von der Öffentlichkeit. Eine kurze Theorie vom Ende der Moderne“ wird der Frage nachgegangen, welchen Einfluss die digitale Transformation auf den öffentlichen Raum ausübt. Welche Folgen hat der zunehmende Rückzug ins Private für unsere politischen, sozialen und wirtschaftlichen Strukturen?

Krieg, Klimawandel, Pandemie, Inflation – hundert Jahre nach dem Krisenjahr 1923 steht auch 2023 unter dem Vorzeichen zahlreicher Krisen, die unsere Gewissheiten in Frage stellen und zu politischen und sozialen Wendepunkten werden können. In Kooperation mit dem Verlag Herder lädt die Staatsbibliothek zu Berlin zu einer Gesprächsreihe ein, die der Analyse dieser Krisenerfahrungen gewidmet ist. 

Datum
Mittwoch, 05. April 2023

Uhrzeit
19:00 Uhr

Ort
Staatsbibliothek Unter den Linden
Unter den Linden 8
10117 Berlin

Anmeldungen zu Veranstaltung bitte hier tätigen.

Hier geht es zur Veranstaltungsseite vom Herder Verlag

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Matthias Diermeier / Christian Oberst / Samina Sultan in Aus Politik und Zeitgeschichte Externe Veröffentlichung 25. März 2024

Europa der Regionen?: Wahlbeteiligung und Euroskepsis bei den Europawahlen

Vom 6. bis 9. Juni 2024 findet die zehnte Direktwahl zum Europäischen Parlament statt. Zwar wird die Europawahl voraussichtlich auch in diesem Jahr stark von der nationalen politischen Kultur, den länderspezifischen Diskursen sowie den wirtschaftlichen ...

IW

Artikel lesen
Knut Bergmann / Matthias Diermeier im ifo Schnelldienst Externe Veröffentlichung 13. März 2024

AfD und Sozialpolitik: Anhänger fordern das Dagegensein

Seit Jahren versucht die Wahlforschung zu ergründen, warum sich im deutschen Parteiensystem – anders als in fast allen europäischen Ländern – lange keine rechtspopulistische Partei etablieren konnte.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880