1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. Hybrid-Workshop: Die Bedeutung des Kapitalmarkts und der Verbriefung für die Transformation der Wirtschaft in NRW
Markus Demary Veranstaltung 19. Oktober 2022 Hybrid-Workshop: Die Bedeutung des Kapitalmarkts und der Verbriefung für die Transformation der Wirtschaft in NRW

Die Transformation der Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen hin zur Nachhaltigkeit erfordert hohe Investitionssummen, die durch einen breiten Mix an Partnern finanziert werden müssen.

Download Programm
19. Okt
Markus Demary Veranstaltung 19. Oktober 2022

Hybrid-Workshop: Die Bedeutung des Kapitalmarkts und der Verbriefung für die Transformation der Wirtschaft in NRW

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Die Transformation der Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen hin zur Nachhaltigkeit erfordert hohe Investitionssummen, die durch einen breiten Mix an Partnern finanziert werden müssen.

Im Rahmen des Netzwerkes Fin.Connect.NRW laden die Deutsche Bundesbank (Hauptverwaltung in Nordrhein-Westfalen), das Institut der deutschen Wirtschaft und das Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen ein.

Der Workshop am 19. Oktober 2022 von 16.30 bis 19.00 Uhr in den Räumen der Deutschen Bundesbank in Düsseldorf dient dazu, die Rolle der Verbriefung zur Unterstützung der Transformationsfinanzierung aufzuzeigen und zu diskutieren.

Da aufgrund der aktuellen Corona-Situation die Teilnehmerzahl vor Ort (Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung in Nordrhein-Westfalen, Berliner Allee 14, Düsseldorf) leider begrenzt werden muss, wird auch eine digitale Teilnahme ermöglicht.

Inhaltselement mit der ID 11421

Mitschnitt der Veranstaltung

Inhaltselement mit der ID 11420
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Michael Hüther in Aus Politik und Zeitgeschichte Externe Veröffentlichung 2. Januar 2023

Geldpolitik und Finanzpolitik im Dilemma

Bei der Prognose der Wirtschaftsentwicklung für das Jahr 2023 landet man nicht nur in der gewohnten Nebelwand schlechter Sichtverhältnisse aufgrund unzureichend weit weisender Frühindikatoren und theoretischer Modelle.

IW

Artikel lesen
Markus Demary / Jonas Zdrzalek EconPapers 21. Dezember 2022

Zeitenwende bei Inflation und Zinsen

Lieferengpässe im Zuge der Covid-19-Pandemie und der Krieg Russlands gegen die Ukraine haben dazu beigetragen, dass die Inflationsraten wieder angestiegen sind. In dieser Studie wird argumentiert, dass sich dadurch sechs strukturelle Faktoren verstärkt haben. ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880