1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. Banken 2020
15. Finanzmarkt Round-Table Veranstaltung 29. April 2015 Banken 2020

Chancen und Herausforderungen für die Kreditwirtschaft

Download Programm
29. Apr
15. Finanzmarkt Round-Table Veranstaltung 29. April 2015

Banken 2020

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Chancen und Herausforderungen für die Kreditwirtschaft

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln, die DekaBank und die Börsen-Zeitung laden zum 15. Finanzmarkt Round-Table ein. Wie bewährt, beschäftigen wir uns mit einem Thema, das gleichermaßen für den Finanzmarkt und die Volkswirtschaft als Ganzes von weitreichender Bedeutung ist.

Der aktuelle Finanzmarkt Round-Table thematisiert die Zukunft der Banken. Wie wird diese aussehen? Wie werden Regulierung, Niedrigzinsumfeld sowie der Markteintritt von neuen Akteuren die Bankenlandschaft verändern? Inwieweit werden Schattenbanken die traditionellen Geschäftsfelder der Banken besetzen? Welche Rolle werden Anleiheemissionen und Innenfinanzierung in der Unternehmensfinanzierung spielen? Welche Chancen und Risiken bieten Digitalisierung und Big Data dem traditionellen Relationship-Banking? Werden sich neue Geschäftsfelder erschließen? Eine wichtige Frage wird sein, welche Geschäftsmodelle in Zukunft an Bedeutung gewinnen bzw. verlieren werden.

Download Programm

15. Finanzmarkt Round-Table: Banken 2020 – Chancen und Herausforderungen für die Kreditwirtschaft

Programm

Download Programm

Download Programm

Dr. Ulrich Kater, DekaBank: Banken – Chancen und Herausforderungen

Präsentationen

Download Programm

Download Programm

Prof. Dr. Stephan Paul, Ruhr­Universität Bochum: Banken 2020 – Chancen und Herausforderungen für die Kreditwirtschaft

Präsentationen

Download Programm

Download Programm

Dr. Markus Demary, Institut der deutschen Wirtschaft Köln: Kreditvergabe durch Nicht-Banken – Systemisches Risiko oder Ergänzung zum Bankkredit?

Präsentationen

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Erdogan kämpft gegen ökonomische Grundsätze
Jürgen Matthes IW-Nachricht 7. Januar 2022

Türkei: Erdogan kämpft gegen ökonomische Grundsätze

Die Währungskrise in der Türkei ist selbst verschuldet. Deutsche Unternehmer und internationale Investoren sind stark verunsichert und verlieren zunehmend das Vertrauen. Seit Erdogans Amtsantritt hat die Lira fast 82 Prozent an Wert verloren.

IW

Artikel lesen
Michael Hüther in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Gastbeitrag 7. Januar 2022

Banken als Richter über grüne Geschäfte

Die EU spannt das Finanzsystem immer mehr zur Lenkung klimaschützender Investitionen ein. Das macht die Klimapolitik widersprüchlicher, nicht besser. Groß ist die Gefahr, dass Banken Moralurteile über die Realwirtschaft fällen und wichtige Innovationen ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880