1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. 10 Jahre Agenda 2010
Berliner Gespräch Spezial Veranstaltung 7. März 2013 10 Jahre Agenda 2010

Fluch oder Segen?

Download Programm
7. Mär
Berliner Gespräch Spezial Veranstaltung 7. März 2013

10 Jahre Agenda 2010

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Fluch oder Segen?

Am 14. März 2003 verkündete Bundeskanzler Gerhard Schröder in einer Regierungserklärung die „Agenda 2010“ – das größte arbeitsmarkt- und sozialpolitische Reformpaket seit der Wiedervereinigung. In der Folge veränderte sich nicht nur das Sozialsystem, sondern es entstand sogar eine neue Partei. Die Debatte um die unter dem Motto „Fördern und Fordern“ stehenden Reformen der rot-grünen Bundesregierung hält bis heute an. Zehn Jahre danach wollen wir herausfinden, ob die Agenda 2010 erfolgreich war und sie aus wissenschaftlicher Perspektive wie aus Sicht der Politik kontrovers beleuchten.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Seltener, aber länger krank
Jochen Pimpertz IW-Nachricht 13. Januar 2022

Seltener, aber länger krank

Im Schnitt waren Arbeitnehmer im Pandemiejahr 2020 seltener krank als in den Vorjahren: Masken, Abstandsregeln und Homeoffice schützen nicht nur vor Corona, sondern auch vor der üblichen Grippewelle. Allerdings dauerte die Genesung im Schnitt etwas länger. ...

IW

Artikel lesen
Fehlzeiten iwd 13. Januar 2022

Der Krankenstand in Deutschland

Das Coronavirus hinterlässt auch in der Krankenstandsstatistik seine Spuren – allerdings anders als vielleicht gedacht. Denn im Pandemiejahr 2020 ist der Krankenstand insgesamt leicht gesunken: Im Schnitt war jeder Arbeitnehmer in Deutschland 18,2 Tage ...

iwd

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880