1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. Max-Weber-Preisverleihung mit wirtschaftsethischem Workshop
Dominik Enste Veranstaltung 25. Juni 2024 Max-Weber-Preisverleihung mit wirtschaftsethischem Workshop

Von Sexarbeit über Nachhaltigkeit und Klimaschutz bis hin zu künstlicher Intelligenz – das Kuratorium des Max-Weber-Preises für Wirtschaftsethik lädt Sie herzlich zu einem einzigartigen Workshop mit anschließender Preisverleihung ein.

zur Anmeldung
25. Jun
Dominik Enste Veranstaltung 25. Juni 2024

Max-Weber-Preisverleihung mit wirtschaftsethischem Workshop

zur Anmeldung

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Von Sexarbeit über Nachhaltigkeit und Klimaschutz bis hin zu künstlicher Intelligenz – das Kuratorium des Max-Weber-Preises für Wirtschaftsethik lädt Sie herzlich zu einem einzigartigen Workshop mit anschließender Preisverleihung ein.

Diskutieren Sie mit jungen, ausgezeichneten ForscherInnen und bekannten Wirtschaftsethikern über aktuelle Fragen der Wirtschafts- und Unternehmensethik und erfahren Sie, wie aktuelle moralische Dilemmata bei der Transformation der Wirtschaft, der Gestaltung der Gesellschaft und im persönlichen Alltag (besser) bewältigt werden können. Nach jeweils kurzen, allgemeinverständlichen Impulsen werden die Themen im Round Table Format mit dem Kuratorium und Ihnen diskutiert.

Nutzen Sie die Zeit in den Pausen, um sich mit anderen an wirtschaftsethischen Fragen Interessierten im IW in Köln auszutauschen und zu vernetzen. Zum Abschluss werden die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit dem Max-Weber-Preis für Wirtschaftsethik in den Kategorien Bachelorstudienpreis, Masterförderpreis und dem Wissenschaftspreis für Dissertationen ausgezeichnet.

Datum
25. Juni 2024

Uhrzeit
09.00 bis 17.30 Uhr

Ort
Institut der deutschen Wirtschaft
Konrad-Adenauer-Ufer 21
50668 Köln

Das IW begleitet und fördert seit 1992 die Forschung zu wirtschafts- und unternehmensethischen Themen und zeichnet junge Nachwuchswissenschaftler aus, um sie zu motivieren, Hindernisse von und Wege zu werteorientiertem Handeln in Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu erforschen. Dabei war und ist die Erkenntnis in den letzten über 30 Jahren handlungsleitend, dass Wirtschaft und Ethik kein Gegensatz sein müssen.

Wir freuen uns auf Ihre zeitnahe Anmeldung zu unserem informativen und diskussionsanregenden Austausch, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

zur Anmeldung
Dominik Enste Veranstaltung

16. Max-Weber-Preisverleihung mit wirtschaftsethischem Workshop

zur Anmeldung

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Dominik Enste Externe Veröffentlichung 25. Mai 2024

Gutes Regieren – eine verhaltensökonomische Perspektive

Der Titel erfordert, zunächst zu klären, was denn mit gutem Regieren gemeint ist. Denn das Gute könnte sich auf sehr viele verschiedene Aufgaben und Lebensbereiche beziehen etwa im Sinne von »Gut Leben in Deutschland«, auf Lebenszufriedenheit und eine hohe ...

IW

Artikel lesen
Jennifer Potthoff / Ruth Maria Schüler IW-Kurzbericht Nr. 20 11. April 2024

Wer im Alter arbeitet, ist zufriedener

Trotz Krisen ist die Lebenszufriedenheit der deutschen Wohnbevölkerung in den letzten Jahren gestiegen. Dabei äußern ältere Menschen, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen, im Durchschnitt eine höhere Lebenszufriedenheit als ältere Menschen, die dies nicht tun. ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880