1. Home
  2. Studien
  3. Innovative Ansätze in der Berufsausbildung
Verena Waldhausen / Dirk Werner IW-Analyse Nr. 12 18. April 2005 Innovative Ansätze in der Berufsausbildung

Höhere Durchlässigkeit und Flexibilität durch Zusatzqualifikationen und duale Studiengänge

PDF herunterladen
Innovative Ansätze in der Berufsausbildung
Verena Waldhausen / Dirk Werner IW-Analyse Nr. 12 18. April 2005

Innovative Ansätze in der Berufsausbildung

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Höhere Durchlässigkeit und Flexibilität durch Zusatzqualifikationen und duale Studiengänge

Der Bedarf der Unternehmen an theoretisch qualifizierten und zugleich praxiserfahrenen Nachwuchskräften steigt. Dem wird durch das vermehrte Angebot von anspruchsvollen praxisorientierten Bildungsgängen zunehmend Rechnung getragen. Seit einigen Jahren ist im Bereich der Berufsausbildung eine dynamische Entwicklung zu beobachten, die den gestiegenen Anforderungen der Arbeitswelt durch zahlreiche innovative Qualifizierungsmodelle begegnet, welche einer eingehenden Betrachtung wert sind. Die vorliegende Studie dokumentiert und analysiert erstmalig solche aktuellen Entwicklungen in der Berufsausbildung in einer Gesamtschau. Es wird ein umfassender Überblick über vorhandene innovative Qualifizierungsansätze und hochwertige Ausbildungsmodelle innerhalb der dualen Berufsausbildung gegeben. Bestellung

PDF herunterladen
Innovative Ansätze in der Berufsausbildung
Verena Waldhausen / Dirk Werner IW-Analyse Nr. 12 18. April 2005

Innovative Ansätze in der Berufsausbildung

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Regeln für Staatsinsolvenzen im Euroraum
Berthold Busch / Jürgen Matthes IW-Analyse Nr. 104 20. August 2015

Regeln für Staatsinsolvenzen im Euroraum

Die Europäische Union, der Euroraum und ihre jeweiligen Mitgliedstaaten haben vielfältige Anstrengungen unternommen, um die Folgen für die von der Euro-Schuldenkrise am meisten betroffenen Staaten abzumildern.Umfangreiche finanzielle Rettungsmaßnahmen wurden ...

IW

Artikel lesen
Michael Neumann / Dirk Werner IW-Analyse Nr. 81 10. Oktober 2012

Berufliche Rehabilitation behinderter Jugendlicher

Erwerbsintegration und Teilhabe der Absolventen von Berufsbildungswerken

IW

Inhaltselement mit der ID 8880