1. Home
  2. Studien
  3. Weniger Armut durch mehr Wachstum?
Christoph Schröder IW-Analyse Nr. 13 21. September 2005 Weniger Armut durch mehr Wachstum?

Der irische Weg zur Bekämpfung der Armut

JPG herunterladen
Weniger Armut durch mehr Wachstum?
Christoph Schröder IW-Analyse Nr. 13 21. September 2005

Weniger Armut durch mehr Wachstum?

JPG herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Der irische Weg zur Bekämpfung der Armut

Armut und Verteilung in Europa: Verteilungskampf und Verteilungsgerechtigkeit. Im Rahmen dieses Langfrist-Projektes des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln untersucht der vorliegende Beitrag am Beispiel Irlands, wie sich Wirtschaftswachstum auf die Entwicklung von Armut auswirkt. Nimmt die Einkommensungleichheit durch das Wachstum eher zu oder profitieren auch die einkommensschwachen Bevölkerungsgruppen vom Erfolg der Unternehmen? Der Autor skizziert die Entwicklung Irlands vom Armenhaus Europas zum „Keltischen Tiger“ von heute, diskutiert den komplexen Armutsbegriff und stellt die Entwicklung von Armut in Irland differenziert dar. Das Beispiel zeigt, welche Potenziale zur Armutsbekämpfung sich aus einem dynamischen Wirtschaftswachstum ergeben.

JPG herunterladen
Weniger Armut durch mehr Wachstum?
Christoph Schröder IW-Analyse Nr. 13 21. September 2005

Weniger Armut durch mehr Wachstum?

JPG herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Regeln für Staatsinsolvenzen im Euroraum
Berthold Busch / Jürgen Matthes IW-Analyse Nr. 104 20. August 2015

Regeln für Staatsinsolvenzen im Euroraum

Die Europäische Union, der Euroraum und ihre jeweiligen Mitgliedstaaten haben vielfältige Anstrengungen unternommen, um die Folgen für die von der Euro-Schuldenkrise am meisten betroffenen Staaten abzumildern.Umfangreiche finanzielle Rettungsmaßnahmen wurden ...

IW

Artikel lesen
Michael Neumann / Dirk Werner IW-Analyse Nr. 81 10. Oktober 2012

Berufliche Rehabilitation behinderter Jugendlicher

Erwerbsintegration und Teilhabe der Absolventen von Berufsbildungswerken

IW

Inhaltselement mit der ID 8880