1. Home
  2. Studien
  3. Altern in der modernen Gesellschaft
Bernd Meier / Christoph Schröder IW-Studie 8. November 2007 Altern in der modernen Gesellschaft

Leistungspotenziale und Sozialprofile der Generation 50-Plus

PDF herunterladen
Altern in der modernen Gesellschaft
Bernd Meier / Christoph Schröder IW-Studie 8. November 2007

Altern in der modernen Gesellschaft

PDF herunterladen Zitieren

Kopieren Sie die Informationen:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Leistungspotenziale und Sozialprofile der Generation 50-Plus

Der demografische Wandel stellt für moderne, wettbewerbliche Gesellschaften wegen der sinkenden Geburtenraten und des steigenden Altersdurchschnitts eine große Herausforderung dar. Denn dieser Schrumpfungs- und Alterungsprozess der Bevölkerung hat Auswirkungen auf die Lebens-, Wirtschafts- und Arbeitsweise der Gesellschaft. Wie unter diesen Umständen die Entwicklung der Leistungsgesellschaft laufen wird, wie sich die Leistungs- und Innovationsfähigkeit von Menschen im höheren Lebensalter entwickelt und inwiefern der demografische Prozess selbst zum Innovationstreiber werden kann, untersucht diese Studie.

PDF herunterladen
Altern in der modernen Gesellschaft
Bernd Meier / Christoph Schröder IW-Studie 8. November 2007

Altern in der modernen Gesellschaft

PDF herunterladen Zitieren

Kopieren Sie die Informationen:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Angebotsorientierte Wirtschaftspolitik
Institut der deutschen Wirtschaft Köln (Hrsg.) IW-Studie 14. November 2004

Angebotsorientierte Wirtschaftspolitik

Zwischen wissenschaftlichem Anspruch und politischer Wirklichkeit

IW

Artikel lesen
Institut der deutschen Wirtschaft Köln (Hrsg.) IW-Studie 31. Dezember 2002

Auf die Überholspur wechseln

Eine Reformagenda für Deutschland

IW

Inhaltselement mit der ID 8880