1. Home
  2. Studien
  3. Arbeitsweise der Bankenaufsicht vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise
Thomas Hartmann-Wendels / Martin Hellwig / Manfred Jäger-Ambrozewicz IW-Analyse Nr. 63 17. August 2010 Arbeitsweise der Bankenaufsicht vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise
PDF herunterladen
Arbeitsweise der Bankenaufsicht vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise
Thomas Hartmann-Wendels / Martin Hellwig / Manfred Jäger-Ambrozewicz IW-Analyse Nr. 63 17. August 2010

Arbeitsweise der Bankenaufsicht vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft Institut der deutschen Wirtschaft

Im Zuge der Finanzkrise stellte sich immer wieder eine Frage: Warum hat keiner gemerkt, dass da etwas in die falsche Richtung lief? Wo war die Bankenaufsicht? Hätten nicht die Europäische Zentralbank, die Bundesbank und die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die schlimmsten Fehlkalkulationen und -spekulationen zumindest in Europa und Deutschland unterbinden müssen? Die vorliegende IW-Analyse nähert sich diesem Thema von Grund auf. Sie beruht auf einem vom Bundesministerium der Finanzen beauftragten Gutachten. Die Verfasser sind ausgewiesene Kenner der Materie. In ihrer IW-Analyse legen die drei Autoren zunächst die ökonomischen und rechtlichen Grundlagen der Bankenaufsicht dar, vollziehen noch einmal die Finanzmarktkrise nach und nehmen schließlich die Bankenaufsicht in Deutschland en detail auseinander. Die Studie mündet in fundierten Vorschlägen, wie die Kontrolle über die Finanzhäuser verbessert werden kann.

PDF herunterladen
Arbeitsweise der Bankenaufsicht vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise
Thomas Hartmann-Wendels / Martin Hellwig / Manfred Jäger-Ambrozewicz IW-Analyse Nr. 63 17. August 2010

Arbeitsweise der Bankenaufsicht vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise

PDF herunterladen

Institut der deutschen Wirtschaft Institut der deutschen Wirtschaft

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Pandemie, Krieg, Energiekrise und Stagflation – die EZB unter Zugzwang
Markus Demary Veranstaltung 19. Mai 2022

29. Finanzmarkt-Round-Table: Pandemie, Krieg, Energiekrise und Stagflation – die EZB unter Zugzwang

Das Institut der deutschen Wirtschaft, die DekaBank und die Börsen-Zeitung laden Sie zum 29. Finanzmarkt Round-Table am Donnerstag, den 19. Mai 2022 ein. Aufgrund der Corona-Pandemie findet der aktuelle Finanzmarkt Round-Table wieder online statt.

IW

Artikel lesen
Markus Demary IW-Nachricht 9. Mai 2022

Inflation: Negativzinsen sind nicht mehr zu verantworten

Die Geldpolitik bescherte Unternehmen, Haushalten und Staaten über Jahre günstige Zinsen. Negativzinsen sind mit einer Inflationsrate von über sieben Prozent nicht mehr zu vereinbaren. Die Europäische Zentralbank muss bei der nächsten Zinssatzentscheidung am ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880