1. Home
  2. Presse
  3. iwd
  4. Die Schlaglöcher der Seidenstraße
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

China iwd 3. August 2020

Die Schlaglöcher der Seidenstraße

Dem chinesischen Prestigeprojekt der Neuen Seidenstraße droht wegen der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie ein herber Rückschlag. Denn die Wirtschaftskrise hinterlässt nicht nur in der Volksrepublik tiefe Wunden, auch die an der Seidenstraße beteiligten Partnerländer stoßen nun an finanzielle Grenzen. China muss daher massive Kreditausfälle fürchten.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
„Es wird in diesem Land gegeneinander gearbeitet“
Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast Audio 23. September 2022

Energiepreise: „Es wird in diesem Land gegeneinander gearbeitet“

Die jüngste Eskalation im Ukraine-Krieg habe keine Verschlechterung an den Finanzmärkten ausgelöst, erklärt IW-Direktor Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast „Economic Challenges“ mit HRI-Präsident Bert Rürup. Doch der Energiepreisschock beschere Deutschland ...

IW

Artikel lesen
Michael Hüther im Handesblatt-Podcast Audio 16. September 2022

„Wir können etwas gegen die Rezessionsschärfe tun”

Ist die Rezession im kommenden Jahr vorübergehend, oder der Vorbote für einen großen Sturm? Darüber diskutieren IW-Direktor Michael Hüther und HRI-Präsident Bert Rürup erstmals live bei der Tagung „Asia Business Insights 2022“.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880