1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. AlphaGrund-Fachtagung: Grundbildung 4.0 – Chancen und Herausforderungen für die Personalentwicklung Geringqualifizierter
Sigrid Schöpper-Grabe Veranstaltung 4. Juni 2019 AlphaGrund-Fachtagung: Grundbildung 4.0 – Chancen und Herausforderungen für die Personalentwicklung Geringqualifizierter

Durch Automatisierung und Digitalisierung steigen die Kompetenzanforderungen kontinuierlich – auch für gering literalisierte Beschäftigte. Bei der Fachtagung des Projekts AlphaGrund stehen passgenaue Weiterbildungsansätze für diese Zielgruppe im Fokus.

Download Programm
4. Jun
Sigrid Schöpper-Grabe Veranstaltung 4. Juni 2019

AlphaGrund-Fachtagung: Grundbildung 4.0 – Chancen und Herausforderungen für die Personalentwicklung Geringqualifizierter

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Durch Automatisierung und Digitalisierung steigen die Kompetenzanforderungen kontinuierlich – auch für gering literalisierte Beschäftigte. Bei der Fachtagung des Projekts AlphaGrund stehen passgenaue Weiterbildungsansätze für diese Zielgruppe im Fokus.

Um alle Mitarbeiterpotenziale in Zeiten von Fachkräfteengpässen zu nutzen, liegt eine betriebliche Herausforderung darin, Beschäftigte ohne ausreichende Grundbildung mit niedrigschwelligen Schulungsangeboten zu unterstützen. Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojektes AlphaGrund hat das Institut der deutschen Wirtschaft gemeinsam mit Bildungswerken der Wirtschaft in acht Bundesländern Grundbildungsangebote für An- und Ungelernte in Unternehmen umgesetzt, die oft erst eine berufliche Weiterqualifizierung der Beschäftigten ermöglichen.

Bei der Fachtagung zieht AlphaGrund nach fast vier Jahren Bilanz und diskutiert die Projektergebnisse und notwendigen Rahmenbedingungen der arbeitsplatzorientierten Grundbildung. Warum sind niedrigschwellige Qualifizierungsmaßnahmen notwendig, nützlich und lohnend? Wie sehen erfolgreiche Unternehmensbeispiele aus? Welche Faktoren tragen dazu bei, dass mehr und mehr Betriebe den Grundbildungsbedarf erkennen und zukünftig entsprechende Weiterbildungsangebote durchführen?

Inhaltselement mit der ID 5953
Download Programm

AlphaGrund-Fachtagung: Grundbildung 4.0 – Chancen und Herausforderungen für die Personalentwicklung Geringqualifizierter

PROGRAMM

Download Programm

Download Programm

Sigrid Schöpper-Grabe: AlphaGrund – Zahlen, Zielgruppen, Erfolgsfaktoren

Präsentation

Download Programm

Download Programm

Jutta Lindner-Roth / Suzana Rieke: AlphaGrund im Garten- und Landschaftsbau

Präsentation

Download Programm

Download Programm

Werner Lager / Annegret Aulbert-Siepelmeyer: Computerwissen – die Basics

Präsentation

Download Programm

Download Programm

Kerstin Wernicke / Simone Ebert: Fit für Outlook im AlphaGrund

Präsentation

Download Programm

Download Programm

Heike Imbrich / Maren Becker: Arbeitsbezogene Grundbildung bei Coppenrath & Wiese

Präsentation

Download Programm

Download Programm

Rolf Arnold: Vom Lehren zum Lernen – Blickwechsel in der Betrieblichen Bildungsarbeit in digitalen Zeiten

Präsentation

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Warum ohne Migranten die Räder stillstehen und die Küche kalt bleibt
Helen Hickmann / Anika Jansen / Sarah Pierenkemper IW-Nachricht 12. Januar 2022

Fachkräftemangel: Warum ohne Migranten die Räder stillstehen und die Küche kalt bleibt

Gastronomie und Logistik: Nirgendwo arbeiten so viele qualifizierte Migranten wie hinter dem Steuer und in Restaurants. Gleichzeitig fehlen bundesweit rund 12.000 Berufskraftfahrer und 4.200 Gastronomie-Fachkräfte. Ohne Migranten wären die Engpässe deutlich ...

IW

Artikel lesen
Axel Plünnecke Gutachten 11. Januar 2022

Ingenieurmonitor 2021/III: Der regionale Arbeitsmarkt in den Ingenieurberufen

Der regionale Arbeitsmarkt in den Ingenieurberufen wird beleuchtet. Ein Sonderteil wirft einen Blick auf die Beschäftigung von Frauen. Die Zahl der offenen Stellen ist im 3. Quartal 2021 höher als vor der Corona-Krise. Die Engpässe am Arbeitsmarkt sind im ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880