1. Home
  2. Institut
  3. Aus dem IW
  4. Knut Bergmann bei den Baden-Badener Unternehmergesprächen
Aus dem IW 13. März 2024

Knut Bergmann bei den Baden-Badener Unternehmergesprächen

Welche wirtschaftlichen Risiken gehen von der AfD aus? Und wie können sich Unternehmen in dem Diskurs positionieren? Dieser Frage ging IW-Hauptstadtbüroleiter Knut Bergmann kürzlich in Baden-Baden nach.

Welche ökonomischen Risiken von der AfD ausgehen und wie Unternehmen für Offenheit, Vielfalt und Toleranz werben können, beschäftigt seit einiger Zeit den öffentlichen Diskurs. Das IW hat sich hierzu insbesondere in personam Matthias Diermeier, dem Leiter des Kooperationsclusters Demokratie, Gesellschaft, Marktwirtschaft und IW-Hauptstadtbüroleiter Knut Bergmann beteiligt. Letzterer war nunmehr eingeladen, bei den Baden-Badener Unternehmergesprächen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 153. BBUG unter dem Titel „Wirtschaft, Migration und die AfD“ zu diskutieren.

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Matthias Diermeier / Christian Oberst / Samina Sultan in Aus Politik und Zeitgeschichte Externe Veröffentlichung 25. März 2024

Europa der Regionen?: Wahlbeteiligung und Euroskepsis bei den Europawahlen

Vom 6. bis 9. Juni 2024 findet die zehnte Direktwahl zum Europäischen Parlament statt. Zwar wird die Europawahl voraussichtlich auch in diesem Jahr stark von der nationalen politischen Kultur, den länderspezifischen Diskursen sowie den wirtschaftlichen ...

IW

Artikel lesen
Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast Audio 15. März 2024

Ampel-Koalition: „Die konzeptionellen Überlegungen liegen ziemlich weit auseinander“

Im Handelsblatt-Podcast „Economic Challenges“ diskutieren IW-Direktor Michael Hüther und HRI-Präsident Bert Rürup, wie unterschiedlich die Meinungen in der Ampel-Koalition mit Blick auf den ökologischen Umbau sind. Hüther betont die Dringlichkeit einer ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880