1. Home
  2. Presse
  3. Investitionspläne der Ampel: „Man muss im Rahmen der Schuldenbremse agieren”
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Michael Hüther bei der Welt Welt 19. Oktober 2021

Investitionspläne der Ampel: „Man muss im Rahmen der Schuldenbremse agieren”

SPD, FDP und Grüne planen bei Zustandekommen einer Ampel-Koalition massive Investitionen. Doch wie sollen die finanziert werden? IW-Direktor Michael Hüther erklärt im Interview mit der Welt, was im Rahmen der Schuldenbremse möglich ist.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Wie die Bundesregierung an zusätzliche 95 Milliarden Euro kommt
Tobias Hentze Pressemitteilung 20. November 2021

Haushalt: Wie die Bundesregierung an zusätzliche 95 Milliarden Euro kommt

Die Ampelparteien streiten bei ihren Koalitionsverhandlungen vor allem um die Finanzen. Grüne und SPD wollen Investitionen abseits der Schuldenbremse, die FDP zieht nicht mit. Doch die Partner könnten auch ohne Schulden oder breite Steuererhöhungen an mehr ...

IW

Artikel lesen
Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast Audio 29. Oktober 2021

Staatsschulden: „Wir halten die Schuldenregeln selbst in Deutschland nicht durch”

Ökonomen des EU-Rettungsfonds legen einen Reformvorschlag für die Stabilitätsregeln vor: Die Schulden dürfen höher ausfallen, eine neue Ausgabengrenze ist vorgesehen. Im Handelsblatt-Podcast „Economic Challenges” diskutieren IW-Direktor Michael Hüther und ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880