1. Home
  2. Presse
  3. Interaktive Grafiken
  4. Wohnungsmangel: Wo der Wohnungsbedarf am höchsten ist
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Ralph Henger / Michael Voigtländer Interaktive Grafik 23. Juli 2019

Wohnungsmangel: Wo der Wohnungsbedarf am höchsten ist

Während in den Ballungszentren ein regelrechter Kampf um Wohnraum tobt, wird in vielen strukturschwachen Landkreisen und Städten zu viel gebaut. Unsere interaktive Karte zeigt, wie es um die einzelnen Regionen bestellt ist.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Inhaltselement mit der ID 6136
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
IW-Immobilienexperte Michael Voigtländer
Michael Voigtländer im Handelsblatt Interview 25. Januar 2022

„Erheblicher Vertrauensverlust für Eigentümer”

Im Interview mit dem Handelsblatt wertet IW-Immobilienexperte Michael Voigtländer den Stopp der Leistungen für energieeffiziente Gebäude als fatales Signal. Den größten Hebel für den Klimaschutz sieht er nicht im Neubau.

IW

Artikel lesen
Michael Voigtländer im Podcast 1aLage Audio 20. Januar 2022

Ist der Wohnungsbau in Deutschland auf dem richtigen Weg?

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, 400.000 Wohnungen pro Jahr fertigzustellen. Viel zu viel, meint IW-Immobilienökonom Michael Voigtländer im Podcast 1aLage. Seiner Berechnung zufolge würden etwas mehr als 300.000 Fertigstellungen pro Jahr genügen, ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880