1. Home
  2. Presse
  3. In den Medien
Inhaltselement mit der ID 9113

In den Medien

2710 Ergebnisse
Artikel lesen
„Die Debatte hat eine gewisse Breite bekommen“
Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast Audio 16. Februar 2024

„Die Debatte hat eine gewisse Breite bekommen“

In der neuesten Folge des Handelsblatt-Podcasts „Economic Challenges“ analysieren IW-Direktor Michael Hüther und HRI-Präsident Bert Rürup den Rückgang der Industrieproduktion und beleuchten die damit verbundenen Herausforderungen.

IW

Artikel lesen
IW-Direktor Prof. Dr. Michael Hüther
Michael Hüther bei der Rheinischen Post online Interview 15. Februar 2024

Wachstumsschwäche: „Die schlechte Stimmung hat sich durch die Politik verhärtet”

Die Weltkonjunktur kann die deutsche Wachstumsschwäche aus Sicht von IW-Direktor Michael Hüther nicht erklären: Sie bessere sich längst. Im Interview mit der Rheinischen Post sieht er die Hauptursache in der schlechten Stimmung, die sich durch eine widersprüchliche Politik verhärtet habe.

IW

Artikel lesen
Dr. Samina Sultan, Economist für Europäische Wirtschafts- und Finanzpolitik
Samina Sultan im Deutschlandfunk DLF 15. Februar 2024

„Wir sollten großes Interesse daran haben, die Handelsbeziehungen mit Indonesien auszubauen“

Indonesien hat einen neuen Präsidenten gewählt. Die EU möchte mehr Handel mit dem Inselstaat betreiben – Prabowo Subianto möchte den Handel aber zurückfahren. Wie sehr trifft uns das? Darüber spricht IW-Außenhandelsexpertin Samina Sultan im Interview mit dem Deutschlandfunk.

IW

Artikel lesen
Prof. Dr. Michael Voigtländer, Leiter des Clusters Internationale Wirtschaftspolitik, Finanz- und Immobilienmärkte
Michael Voigtländer im 1a Lage Podcast Audio 15. Februar 2024

Warum unsanierte Wohnungen Chancen bieten

Seit der Diskussion um das Gebäudeenergiegesetz ist die Unsicherheit bei Immobilieneigentümern groß. Auch die Preise für unsanierte Wohnungen haben nachgegeben. Neue Daten des IW zeigen aber, dass es zwischen den Energieeffizienzklassen große Unterschiede gibt.

IW

Artikel lesen
„Wir müssen am Thema KI dranbleiben, um nicht in gefährliche Abhängigkeiten zu geraten”
Vera Demary im FOCUS Interview 15. Februar 2024

„Wir müssen am Thema KI dranbleiben, um nicht in gefährliche Abhängigkeiten zu geraten”

Beim Thema Künstliche Intelligenz müsse man dran bleiben, sagt IW-Digitalisierungsexpertin Vera Demary im Interview mit FOCUS, um nicht in gefährliche Abhängigkeiten zu geraten.

IW

Artikel lesen
Klumpen aus Silber oder Platin auf einem Steinboden.
Hubertus Bardt in der Börsen-Zeitung Gastbeitrag 13. Februar 2024

IMP-Index: Silber gibt zu Jahresbeginn kräftiger nach

Nach zwei Monaten mit Zuwächsen des Metallpreisniveaus um jeweils gut ein Prozent sind die Preise im Januar um rund 0,5 % gesunken, schreibt IW-Geschäftsführer Hubertus Bardt in einem Gastbeitrag für die Börsen-Zeitung.

IW

Artikel lesen
„Wir haben nicht 1932, Alice Weidel ist nicht Adolf Hitler”
Knut Bergmann in der Rheinischen Post Interview 13. Februar 2024

„Wir haben nicht 1932, Alice Weidel ist nicht Adolf Hitler”

Die AfD droht Wohlstand und politische Kultur zu zerstören, warnt IW-Politikexperte Knut Bergmann im Interview mit der Rheinischen Post. Von einem Verbotsverfahren hält er nichts: Die Partei müsse inhaltlich entlarvt werden.

IW

Artikel lesen
IW-Direktor Michael Hüther
Michael Hüther auf Focus online Gastbeitrag 12. Februar 2024

Wie gefährlich ist die AfD für unseren Wohlstand?

Politisches Engagement ist unter Top-Managern und Unternehmern eher verpönt. Doch neuerdings wächst die Zahl derer, die einen Appell an die Bundesbürger richten. IW-Direktor Michael Hüther warnt in einem Gastbeitrag auf Focus online vor einem EU-Austritt, der schon die Briten Milliarden gekostet hat.

IW

Artikel lesen
Männlicher Programmierer, der zu Hause in seinem Heimbüro arbeitet
Michael Hüther in der Welt am Sonntag Gastbeitrag 11. Februar 2024

Zauberwort Resilienz

Um in herausfordernden Zeiten widerstandsfähig zu werden, muss Deutschland seine Optionen schneller erkennen und nutzen: Künstliche Intelligenz ist dafür der Schlüssel, schreibt IW-Direktor Michael Hüther in einem Gastbeitrag für die Welt am Sonntag.

IW

Artikel lesen
„Der Ton in den Tarifverhandlungen wird immer ruppiger”
Hagen Lesch im SWR2 SWR 9. Februar 2024

„Der Ton in den Tarifverhandlungen wird immer ruppiger”

Nach Ansicht von Wirtschaftsexperten ist das Konfliktpotential in den aktuellen Tarifverhandlungen hoch. IW-Tarifexperte Hagen Lesch spricht im SWR Tagesgespräch von einem außerordentlich ruppigen Klima. Es gäbe immer mehr Verhandlungsabbrüche und ungewöhnlich viele Streikandrohungen.

IW

Inhaltselement mit der ID 8880