1. Home
  2. Studien
  3. Konjunkturanalyse mit einem Gleichgewichtsmodell für die deutsche Wirtschaft
Daniel Bendel / Markus Demary / Manfred Jäger-Ambrożewicz IW-Trends Nr. 3 25. September 2013 Konjunkturanalyse mit einem Gleichgewichtsmodell für die deutsche Wirtschaft
PDF herunterladen
Konjunkturanalyse mit einem Gleichgewichtsmodell für die deutsche Wirtschaft
Daniel Bendel / Markus Demary / Manfred Jäger-Ambrożewicz IW-Trends Nr. 3 25. September 2013

Konjunkturanalyse mit einem Gleichgewichtsmodell für die deutsche Wirtschaft

IW-Trends

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Es wird kontrovers darüber diskutiert, ob die Rezession in Deutschland im Jahr 2009 von einem Einbruch des Welthandels oder von einem Angebotsschock aufgrund der Probleme im Bankensektor verursacht wurde. Gemäß dem neuen DSGE-Modell des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln haben sowohl die rückläufige Auslandsnachfrage als auch ein Produktivitätsrückgang den Wirtschaftseinbruch in Deutschland ausgelöst. Der Produktivitätsschock kann allerdings auch auf unausgelastete Kapazitäten und die rückläufige Investitionstätigkeit zurückgeführt werden. Er spiegelt somit ebenfalls einen Nachfrageschock wider. Die DSGE-Modelle können dies aufgrund ihrer Konstruktion nicht adäquat abbilden.

PDF herunterladen
Konjunkturanalyse mit einem Gleichgewichtsmodell für die deutsche Wirtschaft
Daniel Bendel / Markus Demary / Manfred Jäger-Ambrożewicz IW-Trends Nr. 3 25. September 2013

Daniel Bendel / Markus Demary / Manfred Jäger-Ambrożewicz: Konjunkturanalyse mit einem Gleichgewichtsmodell für die deutsche Wirtschaft

IW-Trends

PDF herunterladen

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Zeitenwende für die Globalisierung?
Michael Hüther Veranstaltung 11. Juli 2022

Livestream aus Brüssel: Zeitenwende für die Globalisierung?

Wie sich Deutschland und Europa aufstellen sollten, diskutieren der SPD-Europaabgeordnete und Vorsitzende des Handelsausschusses des Europäischen Parlaments Bernd Lange und IW-Direktor Michael Hüther miteinander.

IW

Artikel lesen
Michael Grömling in den VDI-Nachrichten Gastbeitrag 1. Juli 2022

Konjunkturampel: Volle Wucht hoher Preise

Es besteht die Gefahr, dass sich Kosten, Preise und Löhne wechselseitig nach oben schrauben, schreibt IW-Konjunkturexperte Michael Grömling in einem Gastbeitrag für die VDI-Nachrichten.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880