1. Home
  2. Studien
  3. Stationäre Infrastruktur: Resilienz zwischen Wunsch und Wirklichkeit
Jochen Pimpertz im Ifo-Schnelldienst Externe Veröffentlichung 9. März 2022 Stationäre Infrastruktur: Resilienz zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Das deutsche Gesundheitssystem hat sich in der Pandemie als leistungs- und anpassungsfähig erwiesen. Allerdings brachte Covid-19 die stationäre Versorgung an ihre Belastungsgrenzen.

zum Download
Externe Veröffentlichung
Resilienz zwischen Wunsch und Wirklichkeit
Jochen Pimpertz im Ifo-Schnelldienst Externe Veröffentlichung 9. März 2022

Stationäre Infrastruktur: Resilienz zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Das deutsche Gesundheitssystem hat sich in der Pandemie als leistungs- und anpassungsfähig erwiesen. Allerdings brachte Covid-19 die stationäre Versorgung an ihre Belastungsgrenzen.

Deshalb ist der Wunsch nach einem resilienteren Gesundheitssystem verständlich. Aber auch in der medizinischen Versorgung gilt die Binsenweisheit, dass die Ressourcen nicht beliebig vermehrbar sind. Deshalb gilt es, die Versorgung effizienter zu organisieren statt einfach nur zusätzliche Kapazitäten bereitzustellen.

zum Download
Externe Veröffentlichung
Resilienz zwischen Wunsch und Wirklichkeit
Jochen Pimpertz im Ifo-Schnelldienst Externe Veröffentlichung 9. März 2022

Stationäre Infrastruktur: Resilienz zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Wie lange müssen wir künftig arbeiten?
Ruth Maria Schüler im Tagesspiegel Gastbeitrag 26. November 2023

Rente mit 70: Wie lange müssen wir künftig arbeiten?

Babyboomer, die immer älter werden und das Rentensystem belasten – das ist nicht mehr bezahlbar, sagen die Wirtschaftsweisen. Sollte man das Rentenalter anheben? Drei Expertinnen, darunter IW-Rentenexpertin Ruth Maria Schüler, antworten in einem Beitrag für ...

IW

Artikel lesen
Matthias Diermeier / Ruth Maria Schüler IW-Trends Nr. 4 13. November 2023

Reform der Rentenversicherung in Deutschland: Eine Empirie zu Reformaversionen

Die deutsche Rentenversicherung steht durch den demografischen Wandel unter enormem Reformdruck. Trotz großer Besorgtheit findet keine Reform der im Versicherungssystem angelegten Stellschrauben eine Mehrheit in der deutschen Bevölkerung.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880