1. Home
  2. Presse
  3. Kohleausstieg: Strukturbrüche vermeiden
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Hubertus Bardt auf Phoenix Video 11. Oktober 2018

Kohleausstieg: Strukturbrüche vermeiden

IW-Wissenschaftsleiter Hubertus Bardt beantwortet im Interview mit dem Fernsehsender Phoenix Fragen zur Sitzung der Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung ("Kohlekommission").

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Inhaltselement mit der ID 5195
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Jeder Vierte gibt mehr als zehn Prozent seines Einkommens für Energie aus
Ralph Henger / Maximilian Stockhausen Pressemitteilung 3. Juli 2022

Energiearmut: Jeder Vierte gibt mehr als zehn Prozent seines Einkommens für Energie aus

Wegen des Krieges in der Ukraine steigen die Energiepreise rasant – eine enorme Belastung für deutsche Haushalte. Eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt, dass immer mehr Menschen von Energiearmut bedroht sind – auch die ...

IW

Artikel lesen
Ralph Henger / Maximilian Stockhausen IW-Kurzbericht Nr. 55 3. Juli 2022

Gefahr der Energiearmut wächst

Galoppierende Energiepreise setzen private Haushalte zunehmend unter finanziellen Druck. Hierdurch steigt die Gefahr von Energiearmut, die insbesondere Haushalte betrifft, die mehr als 10 % ihres Haushaltsnettoeinkommens für Heizen, Warmwasser und Strom ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880