1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. The EU Emission Trading Scheme (ETS)
Roundtable Discussion Veranstaltung 6. Mai 2015 The EU Emission Trading Scheme (ETS)

Reform Ahead

Download Programm
6. Mai
Roundtable Discussion Veranstaltung 6. Mai 2015

The EU Emission Trading Scheme (ETS)

Download Programm EN

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Reform Ahead

To date, the ETS finds itself facing several challenges, i.a. in the form of a growing surplus of allowances. In the short term this surplus risks undermining the orderly functioning of the carbon market; in the longer term it could affect the ability of the EU ETS to meet more demanding emission reduction targets cost-effectively.

Therefore, structural reform measures, such as the Market Stability Reserve or the inclusion of further sectors, e.g. transport into the scope of the ETS are being discussed.

From an economic point of view it will be crucial to provide a stable framework that enables predictability for investments.

At the roundtable representatives from EU institutions as well as from industry and academia will exchange on the envisaged ETS reforms.

Download Programm

Roundtable Discussion: The EU Emission Trading Scheme (ETS) – Reform Ahead

Programme

Download Programm

Download Programm

Hubertus Bardt: Six theses on the future of emission trading

Thesen

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
IW-Direktor Michael Hüther
Michael Hüther in der Welt Interview 24. Januar 2022

„Die Klima-Inflation ist politisch gewollt”

In den 70er-Jahren sorgte der Ölpreisschock für Entlassungen, Pleiten und dauerhafte Arbeitslosigkeit. Das kann jetzt wieder passieren, warnt IW-Chef Michael Hüther im Interview mit der Welt. Wenn die Klimapolitiker nicht aufpassten, drohe Deutschland ein ...

IW

Artikel lesen
Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast Audio 21. Januar 2022

Klima-Investitionen: „Die Schuldenbremse ist zu rigide”

Wie finanziert der Staat die gewaltigen Investitionen in Klimaschutz und wie federt er die sozialen Folgen der steigenden Energiepreise ab? Konzeptionell ist das noch nicht durchdacht, stellen IW-Direktor Michael Hüther und HRI-Präsident Bert Rürup im ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880