1. Home
  2. Studien
  3. Abschreibungsbedingungen für den Mietwohnungsneubau
Ralph Brügelmann / Tim Clamor / Michael Voigtländer IW-Trends Nr. 2 25. Juni 2013 Abschreibungsbedingungen für den Mietwohnungsneubau
PDF herunterladen
Abschreibungsbedingungen für den Mietwohnungsneubau
Ralph Brügelmann / Tim Clamor / Michael Voigtländer IW-Trends Nr. 2 25. Juni 2013

Abschreibungsbedingungen für den Mietwohnungsneubau

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Die Abschreibungssätze für Mietwohnungen sind in Deutschland in der Vergangenheit vor allem mit Blick auf konjunkturelle, fiskalische oder wohnungspolitische Ziele verändert worden. Wie hoch der Wertverzehr der Immobilien tatsächlich ist, stand dagegen im Hintergrund. Eine steuerliche Neutralität ist nur dann gegeben, wenn die ökonomische Abschreibung auch der steuerlichen Abschreibung entspricht. In Deutschland liegt die ökonomische Abschreibung deutlich über dem derzeitigen steuerlich zulässigen Abschreibungssatz. Damit werden Neubauten und Sanierungen steuerlich gegenüber alternativen Investitionen benachteiligt, was zu einer verringerten Bautätigkeit und höheren Mieten beiträgt.

Download | PDF

PDF herunterladen
Abschreibungsbedingungen für den Mietwohnungsneubau
Ralph Brügelmann / Tim Clamor / Michael Voigtländer IW-Trends Nr. 2 25. Juni 2013

Abschreibungsbedingungen für den Mietwohnungsneubau

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Starke Dynamik bei Logistikflächen
Christian Oberst / Michael Voigtländer unter Mitarbeit von Tobias Blöchinger / Maximilian Oischinger / Nicolas Thoma / Peter Salostowitz Gutachten 21. Februar 2024

Aktualisierte Ergebnisse des IWIP-Indexes 2023: Starke Dynamik bei Logistikflächen

Der IW-IndustrialPort-Industrieimmobilien-Index (kurz: IWIP-Index) bildet die Mietentwicklung im Markt für Produktions-, Logistik- und Lagerflächen seit 2012 ab. Grundlage der Datenanalyse ist eine eigene Datenbank, die über den gesamten Zeitraum über 35.000 ...

IW

Artikel lesen
Robert Sabelfeld* / Christian Oberst IW-Kurzbericht Nr. 6 7. Februar 2024

Kompakte Einfamilienhäuser als Antwort auf veränderte Rahmenbedingungen am deutschen Immobilienmarkt

Der Wunsch nach dem eigenen Einfamilienhaus ist in Deutschland nach wie vor stark ausgeprägt, für viele Menschen aber in Folge der veränderten Rahmenbedingungen auf dem Immobilienmarkt durch gestiegene Kosten und mangelndes Bauland kaum noch realisierbar. Der ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880