1. Home
  2. Studien
  3. Konzertierte Aktion gegen den Preisdruck: Lehren aus den Erfahrungen tripartistischer Steuerung in Deutschland
Hagen Lesch in Society & Social Sciences Externe Veröffentlichung 24. Mai 2023 Konzertierte Aktion gegen den Preisdruck: Lehren aus den Erfahrungen tripartistischer Steuerung in Deutschland

Mit der Konzertierten Aktion gegen den Preisdruck hat die Bundesregierung ein tripartistisches Steuerungsinstrument wiederbelebt, das bereits 1967 (Kon-zertierte Aktion), 1998 (Bündnis für Arbeit) und 2008/09 (Krisengipfel im Zuge der Wirtschafts- und Finanzkrise) erprobt wurde.

Zum Download
Externe Veröffentlichung
Lehren aus den Erfahrungen tripartistischer Steuerung in Deutschland
Hagen Lesch in Society & Social Sciences Externe Veröffentlichung 24. Mai 2023

Konzertierte Aktion gegen den Preisdruck: Lehren aus den Erfahrungen tripartistischer Steuerung in Deutschland

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Mit der Konzertierten Aktion gegen den Preisdruck hat die Bundesregierung ein tripartistisches Steuerungsinstrument wiederbelebt, das bereits 1967 (Kon-zertierte Aktion), 1998 (Bündnis für Arbeit) und 2008/09 (Krisengipfel im Zuge der Wirtschafts- und Finanzkrise) erprobt wurde.

Solche Formate dienen dem Ziel, die Tarifvertragsparteien in ein bestimmtes politisches Handeln einzubinden. Damit dies gelingt, sollte Einigkeit über die Ausgangslage bestehen, eine klare Aufgabenteilung vorgenommen, Maßnahmen aufeinander abgestimmt und ihre Verbindlichkeit sichergestellt werden. Eine Analyse der vier Episoden zeigt, dass diese Voraussetzungen am ehesten bei den Krisengipfeln 2008/09 er-füllt waren. Das situationsbedingte, informelle Format von kürzerer Dauer erwies sich danach als erfolgreicher als ie formalisierten längeren Formate von 1967 und 1998. Das spricht dafür, die laufende Konzertierte Aktion gegen den Preisdruck nur situationsbedingt zur Vermeidung einer Lohn-Preis-Spirale zu nutzen.

Zum Download
Externe Veröffentlichung
Lehren aus den Erfahrungen tripartistischer Steuerung in Deutschland
Hagen Lesch in Society & Social Sciences Externe Veröffentlichung 24. Mai 2023

Konzertierte Aktion gegen den Preisdruck: Lehren aus den Erfahrungen tripartistischer Steuerung in Deutschland

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Was wir aus den Erfahrungen der 1970er Jahre lernen können
Hagen Lesch IW-Trends Nr. 1 21. Februar 2024

Koordinierung von Geld- und Lohnpolitik: Was wir aus den Erfahrungen der 1970er Jahre lernen können

Im Zuge der ersten großen Nachkriegsrezession institutionalisierte die Bundesregierung 1967 eine Konzertierte Aktion, die zur Rezessionsbekämpfung eine Einbindung von Lohn- und Geldpolitik in eine antizyklische Krisenpolitik (Globalsteuerung) anstrebte.

IW

Artikel lesen
Hagen Lesch im SWR2 SWR 9. Februar 2024

„Der Ton in den Tarifverhandlungen wird immer ruppiger”

Nach Ansicht von Wirtschaftsexperten ist das Konfliktpotential in den aktuellen Tarifverhandlungen hoch. IW-Tarifexperte Hagen Lesch spricht im SWR Tagesgespräch von einem außerordentlich ruppigen Klima. Es gäbe immer mehr Verhandlungsabbrüche und ungewöhnlich ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880