1. Home
  2. Studien
  3. Erfolgsfaktoren von M+E-Clustern in Deutschland
Karl Lichtblau / Adriana Neligan / Iris Richter IW-Trends Nr. 2 25. Juni 2005 Erfolgsfaktoren von M+E-Clustern in Deutschland
PDF herunterladen
Erfolgsfaktoren von M+E-Clustern in Deutschland
Karl Lichtblau / Adriana Neligan / Iris Richter IW-Trends Nr. 2 25. Juni 2005

Erfolgsfaktoren von M+E-Clustern in Deutschland

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Cluster können ein günstiges Umfeld für Innovationen schaffen und damit die Wettbewerbsfähigkeit von Regionen erhöhen. Der folgende Beitrag liefert eine Einordnung der Cluster-Thematik in die neue Wachstumstheorie und identifiziert clusterverdächtige Agglomerationen von Branchen der Metall- und Elektroindustrie in Deutschland auf Kreisebene. Demnach war im Zeitraum 1998 bis 2004 die Beschäftigungsentwicklung in den Clusterbranchen deutlich besser als in den Branchen, die nicht durch ein Cluster charakterisiert sind. Die Gesamtbeschäftigung und die Beschäftigung bei den Zulieferern der Metall- und Elektroindustrie verlaufen in Kreisen mit Clustern zudem besser als in Kreisen ohne Cluster. Solche Cluster können einerseits von sich aus im Marktprozess entstehen. Andererseits sind die Marktkräfte oftmals auch beschränkt, so dass das Entstehen und Wachsen eines Clusters einen Anstoß durch die Wirtschaftspolitik vor Ort erfordert.

PDF herunterladen
Erfolgsfaktoren von M+E-Clustern in Deutschland
Karl Lichtblau / Adriana Neligan / Iris Richter IW-Trends Nr. 2 25. Juni 2005

Erfolgsfaktoren von M+E-Clustern in Deutschland

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
BIBIX
Michael Voigtländer IW-Trends Nr. 2 25. Juni 2009

BIBIX

Der Büroimmobilienbedarfsindex des IW Köln

IW

Artikel lesen
Barbara Engels IW-Trends Nr. 2 25. Mai 2017

Bedeutung von Standards für die digitale Transformation

Der Erfolg der digitalen Transformation hängt entscheidend von der Verfügbarkeit globaler Standards ab. Um ohne Friktionen zu kommunizieren, brauchen alle Elemente eines Netzwerks eine gemeinsame Sprache, die sich in Standards bei Prozess- und ...

IW

Inhaltselement mit der ID 8880