1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. Wohnungspreisboom in Deutschland
Symposium Veranstaltung 4. Juni 2013 Wohnungspreisboom in Deutschland

Zwischen Überhitzung und sozialer Schieflage?

Download Programm
4. Jun
Symposium Veranstaltung 4. Juni 2013

Wohnungspreisboom in Deutschland

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Zwischen Überhitzung und sozialer Schieflage?

In den letzten Jahren sind die Immobilienpreise und Mieten in einigen Großstädten rasant gestiegen. Die Ursachen und Konsequenzen werden seither nicht nur in der Immobilienbranche kontrovers debattiert. Nach den Medien haben nun auch die Parteien das Thema für sich entdeckt. Die Tagung hat das Ziel, die Hintergründe der Preissteigerungen zu erörtern und mögliche Handlungskonsequenzen zu diskutieren.

  • Wie stark sind die Preise und Mieten in den letzten Jahre tatsächlich gestiegen?
  • In welchen Immobilienmärkten sind mögliche Überhitzungstendenzen zu erkennen?
  • Wie entwickeln sich die Preise, Mieten und Wohnkosten im internationalen Vergleich?
  • Mit welchen Instrumenten können wir bezahlbaren Wohnraum in den Metropolen langfristig sichern?

Programm

Zu den Fotos von der Veranstaltung auf Flickr

Download Programm

Dr. Franz Eilers, Leiter Immobilienmarktforschung vdpResearch | PDF

Präsentationen

Download Programm

Download Programm

Prof. Dr. Guido Spars, Bergische Universität Wuppertal | PDF

Präsentationen

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Ist der Wohnungsbau in Deutschland auf dem richtigen Weg?
Michael Voigtländer im Podcast 1aLage Audio 20. Januar 2022

Ist der Wohnungsbau in Deutschland auf dem richtigen Weg?

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, 400.000 Wohnungen pro Jahr fertigzustellen. Viel zu viel, meint IW-Immobilienökonom Michael Voigtländer im Podcast 1aLage. Seiner Berechnung zufolge würden etwas mehr als 300.000 Fertigstellungen pro Jahr genügen, ...

IW

Artikel lesen
Michael Voigtländer im Podcast 1aLage Audio 13. Januar 2022

ESG und der Immobilienmarkt – alter Wein in neuen Schläuchen?

Die Nachhaltigkeitskriterien Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung (ESG) sind aus der Immobilienbranche nicht mehr wegzudenken. Was in den vergangenen Jahren weitgehend auf Freiwilligkeit beruhte und damit Tür und Tor für Greenwashing öffnete, wird ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880