1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. Virtuelles Podium der Hanns Seidel Stiftung Europa-Büro Brüssel/IW Büro Brüssel: Haushalt und Wiederaufbauplan: Die Stunde Europas?
Sandra Parthie Veranstaltung 26. Juni 2020 Virtuelles Podium der Hanns Seidel Stiftung Europa-Büro Brüssel/IW Büro Brüssel: Haushalt und Wiederaufbauplan: Die Stunde Europas?

Ein historischer Vorschlag für den Mehrjährigen Finanzrahmen der Jahre 2021-2027, verknüpft mit dem Wiederaufbauplan „NextGenerationEU“ liegt derzeit auf dem europäischen Verhandlungstisch. Bereits im Vorfeld der nun anstehenden Verhandlungen von Mitgliedstaaten und Europäischem Parlament mehren sich kritische Stimmen; viele Fragen zu Einnahmen und Ausgaben sind noch ungeklärt.

Download Programm
26. Jun
Sandra Parthie Veranstaltung 26. Juni 2020

Virtuelles Podium der Hanns Seidel Stiftung Europa-Büro Brüssel/IW Büro Brüssel: Haushalt und Wiederaufbauplan: Die Stunde Europas?

Download Programm EN

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Ein historischer Vorschlag für den Mehrjährigen Finanzrahmen der Jahre 2021-2027, verknüpft mit dem Wiederaufbauplan „NextGenerationEU“ liegt derzeit auf dem europäischen Verhandlungstisch. Bereits im Vorfeld der nun anstehenden Verhandlungen von Mitgliedstaaten und Europäischem Parlament mehren sich kritische Stimmen; viele Fragen zu Einnahmen und Ausgaben sind noch ungeklärt.

<style type="text/css">@media only screen and (min-width: 600px) { .TeaserPersonBasic_job_title{ margin-bottom: 9rem; } } </style>

Mit der vorgeschlagenen Emission von EU-Anleihen auf dem Kapitalmarkt schlägt die EU vollkommen neue Wege ein. Kommt es jetzt zu einer Vergemeinschaftung von Schulden durch die Hintertür?

Wie steht es aktuell um die Verhandlungen und welche Perspektiven ergeben sich nach dem EU-Gipfel vom 19. Juni? Welche Konditionen müssen erfüllt werden, damit dieses historische 1,85 Billionen EUR Paket seine Wirkung nicht verfehlt?

Wir laden Sie herzlich ein, mit unseren Experten auf dem virtuellen Podium über diese hochaktuellen Fragen zu diskutieren.

Begrüßung und Einführung:

Dr. Markus EHM, Leiter, Europa-Büro Brüssel der Hanns-Seidel-Stiftung
Sandra PARTHIE, Leiterin Büro Brüssel, Institut der deutschen Wirtschaft

Inhaltselement mit der ID 7567
Inhaltselement mit der ID 7565

Statements:

Markus FERBER, MdEP, Koordinator der EVP-Fraktion im Ausschuss für Wirtschaft und Währung des Europäischen Parlaments; Vorsitzender der Hanns-Seidel-Stiftung
Prof. Dr. Michael HÜTHER, Direktor und Mitglied des Präsidiums des Instituts der deutschen Wirtschaft, Köln

Podiumsdiskussion / Fragen & Antworten:

Moderation: Sandra PARTHIE, Institut der deutschen Wirtschaft, Leiterin Büro Brüssel

Inhaltselement mit der ID 7569
Download Programm

Haushalt und Wiederaufbauplan: Die Stunde Europas?

Programm

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Aufgaben für die nächste Legislaturperiode
Berliner Gespräche Herbsttagung 2016 Veranstaltung 10. November 2016

Reform der Alterssicherung im demografischen Wandel: Aufgaben für die nächste Legislaturperiode

Das Jahr 2017 steht im Zeichen der Bundestagswahl, deren Ausgang auch für die Alterssicherung richtungsweisend sein kann. Denn die nächste Legislaturperiode wird die letzte sein, bevor die Baby-Boomer nach und nach in den Ruhestand wechseln. Noch besteht die ...

IW

Artikel lesen
Berliner Gespräche Herbsttagung Veranstaltung 5. Oktober 2017

Der Investitionsstandort D vor strukturellen Veränderungen

Die deutsche Volkswirtschaft hat sich in den vergangenen Jahren außerordentlich stabil entwickelt. Für die nähere Zukunft stellen sich jedoch Herausforderungen, die nicht früh genug angegangen werden können: Die demografische Entwicklung führt zwar nicht zu ...

IW

Inhaltselement mit der ID 8880