1. Home
  2. Institute
  3. Events
  4. Runder Tisch: „Unternehmen in der Bürokratiefalle?”
Sandra Parthie Event 6. December 2023 Runder Tisch: „Unternehmen in der Bürokratiefalle?”

Der Bürokratieabbau ist zurück auf der politischen Agenda. In ihrer "State of the European Union"-Rede, erklärte ihn Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen jüngst zur Chefsache. Entlastungen für den Mittelstand waren bereits Thema ihrer Rede im letzten Jahr. Sogar von Moratorien war in der politischen Diskussion zwischenzeitlich die Rede. Passiert ist seither wenig.

Anmeldelink
6. Dec
Sandra Parthie Event 6. December 2023

Runder Tisch: „Unternehmen in der Bürokratiefalle?”

Anmeldelink DE

German Economic Institute (IW) German Economic Institute (IW)

Der Bürokratieabbau ist zurück auf der politischen Agenda. In ihrer "State of the European Union"-Rede, erklärte ihn Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen jüngst zur Chefsache. Entlastungen für den Mittelstand waren bereits Thema ihrer Rede im letzten Jahr. Sogar von Moratorien war in der politischen Diskussion zwischenzeitlich die Rede. Passiert ist seither wenig.

Das oftmals bemühte "one-in/one-out"-Prinzip trägt schon rein mathematisch nicht zu einer Reduzierung von Vorschriften bei und findet in der Realität ohnehin kaum Berücksichtigung. Stattdessen müssen Unternehmen mit höheren Personal- und Produktionskosten rechnen, um den sich ständig ändernden Anforderungen gerecht zu werden.

Inzwischen legte die Kommission 26 Rationalisierungsvorschläge für Berichtspflichten vor, die sich an der Vorgabe von 25% weniger Bürokratielasten orientieren und im Arbeitsprogramm für 2024 verankert sind. Die Effizienz dieser Maßnahmen und ihre zeitnahe Umsetzung bleiben jedoch abzuwarten.

Im Rahmen dieser Diskussion wollen wir den Fragen nachgehen, wo die Grenze zwischen notwendiger Kontrolle gesetzlicher Vorgaben und einer unverhältnismäßigen Regulierung mit übermäßiger Belastung gerade des Mittelstands liegt, und wie die bloße Sammlung von Daten und Berichten zum Selbstzweck vermieden werden kann. Wie steht es um das Kosten-/Nutzenverhältnis und wo können Berichtspflichten tatsächlich einen sinnvollen Beitrag zur Zielerreichung leisten?

Datum:
6. Dezember 2023

Uhrzeit:
12.00 bis 13.30 Uhr

Ort:
Institut der deutschen Wirtschaft
Rue Marie de Bourgogne 58
1000 Brüssel

Programm

12.00 Uhr Registrierung und Mittagsimbiss

12.30 Uhr Begrüßung:
Markus FERBER, MdEP, Koordinator der EVP-Fraktion im Ausschuss für Wirtschaft im Europäischen Parlament; Vorsitzender der Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Statements und Podiumsdiskussion:
Dr. Christian RUSCHE,
Senior Economist für Wettbewerb und Strukturwandel, Institut der deutschen Wirtschaft

Michael WIMMER, Direktor Strategie, Bessere Rechtsetzung & Corporate Governance Generalsekretariat der Europäischen Kommission

Markus FERBER, MdEP, Koordinator der EVP-Fraktion im Ausschuss für Wirtschaft im Europäischen Parlament; Vorsitzender der Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Moderation:
Sandra PARTHIE, Leiterin Vertretung Brüssel, Institut der deutschen Wirtschaft

13.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Wir würden uns sehr freuen, Sie unter unseren Gästen begrüßen zu dürfen. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme bis Dienstag, den 5. Dezember, unter diesem Link.

Konferenzsprache: Deutsch

More on the topic

Read the article
Flaggen der Ukraine und der Europäischen Union (EU) mit blauem Himmelshintergrund
Berthold Busch / Samina Sultan IW-Report No. 63 11. December 2023

Fiscal aspects of an EU-enlargement

Following the European Commission's recommendation to open accession negotiations with Ukraine, the European Council will decide on this at its summit in December. This is a historic step that is of great geostrategic importance, particularly in light of the ...

IW

Read the article
Thomas Puls Expertise 30. November 2023

Compendium 5.4: CO2 Regulation of Road Transport in Europe

With the Compendium CO2 Regulation in Europe, the IW has been providing the interested public with a comprehensive collection of data on the development of CO2 emissions from passenger car traffic in the European Union, as well as on the applicable regulatory ...

IW

Content element with id 8880 Content element with id 9713