1. Home
  2. Institute
  3. Events
  4. Common Workshop: The Future Governance of the Euroarea – Perspectives from France and Germany
Jürgen Matthes Event 10. September 2018 Common Workshop: The Future Governance of the Euroarea – Perspectives from France and Germany

Das IW richtete am 10. und 11. September 2018 in Paris gemeinsam mit dem angesehenen französischen Think Tank France Stratégie sowie in Kooperation und mit finanzieller Unterstützung des Pariser Auslandsbüros der Konrad Adenauer Stiftung einen zweitätigen Workshop zum Thema Zukunft der Europäischen Währungsunion (EWU) aus.

10. Sep
Jürgen Matthes Event 10. September 2018

Common Workshop: The Future Governance of the Euroarea – Perspectives from France and Germany

DE

Share this article:

or copy the following link:

The link was added to your clipboard!

German Economic Institute (IW) German Economic Institute (IW)

Das IW richtete am 10. und 11. September 2018 in Paris gemeinsam mit dem angesehenen französischen Think Tank France Stratégie sowie in Kooperation und mit finanzieller Unterstützung des Pariser Auslandsbüros der Konrad Adenauer Stiftung einen zweitätigen Workshop zum Thema Zukunft der Europäischen Währungsunion (EWU) aus.

In kleinem Kreis von Experten aus Wissenschaft und Politik diskutierten die Teilnehmer unter Chatham House Rules, also auf vertraulicher Basis, intensiv und ausgiebig über die Themen Fiskalpolitik, Bankenunion und Reform des Europäischen Stabilitätsmechanismus.

Der konstruktive Austausch hatte zum Ziel, das Verständnis für die jeweilige Positionierung in diesen zentralen Fragen der EWU-Reform zu verbessern. Tatsächlich zeigten sich mehr Gemeinsamkeiten als die oft zugespitzte mediale Darstellung der Divergenzen zwischen Frankreich und Deutschland bei EWU-Themen erwarten ließ. Das gilt beispielsweise für die Betonung von Maßnahmen, die Kredithilfen in der EWU begrenzen und deren Rückzahlung gewährleisten sollen. Dazu zählen zum Beispiel stärkere Anforderungen an die Reduktion notleidender Bankkredite und die Bedeutung von Reformauflagen bei der Gewährung von Hilfskrediten durch den Euro-Rettungsschirm.

Share this article:

or copy the following link:

The link was added to your clipboard!

More on the topic

Read the article
Challenging times for the US and EU - Where are the economic and monetary policies headed?
Sandra Parthie Event 21. November 2022

panel discussion: Challenging times for the US and EU - Where are the economic and monetary policies headed?

The Russian war of aggression on Ukraine triggered massive price increases. But even before that, there were high inflation risks due to the Corona pandemic and creeping deglobalization. How should governments and central banks respond now?

IW

Read the article
Sandra Parthie Event 7. November 2022

Reinventing EU economic governance: What will become of the Stability and Growth Pact?

In the framework of the Spring 2022 European Semester package, the Commission announced the far-reaching decision to continue applying the general escape clause of the EU fiscal rules. This means that the deficit and debt rules can be ignored by the member ...

IW

Content element with id 8880 Content element with id 9713