Alexander Burstedde

Alexander Burstedde

Economist for Supply of skill needs

Tel+49 221 4981-217

Mailburstedde@iwkoeln.de

@ABurstedde

About

  • Research Unit: Vocational Education and Training
  • Joined the German Economic Institute in 2016
  • Born in 1984 in Cologne
  • Studied Economics at the University of Cologne

IW Publications

(in cooperation with Galina Kolev, Jürgen Matthes)
Wachstumsbremse Fachkräfteengpässe
IW-Kurzbericht 27/2018

(in cooperation with Dirk Werner)
Unternehmen müssen mehr Zeit für Personalsuche einplanen
IW-Kurzbericht 17/2018

Expertises

(in cooperation with Barbara Engels, Wido Geis, Hanno Kempermann, Matthias Niendorf, Thomas Puls, Klaus-Heiner Röhl, Christopher Thiele)
Die Zukunft des Ruhrgebiets – Wirtschaftliche Lage und Potenziale des größten deutschen Ballungsraumes
Gutachten für die Landesvereinigung der Unternehmensverbände NRW (unternehmer nrw), 2018

(in cooperation with Regina Flake, Paula Risius)
Fachkräfteengpässe in Unternehmen – Kleine und mittlere Unternehmen finden immer schwerer Fachkräfte und Auszubildende
Studie für das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA), 2018

(in cooperation with Regina Flake, Lydia Malin, Paula Risius, Dirk Werner)
Fachkräfte für die digitale Transformation – Arbeitsmarktsituation und Gestaltungsmöglichkeiten
Gutachten für die Stiftung Familienunternehmen
 

(in cooperation with Lydia Malin, Paula Risius)
Rezepte gegen den Fachkräftemangel
Studie für das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA), 2017
 

(in cooperation with Paula Risius)
Fachkräfteengpässe in Unternehmen – Regionale Fachkräftesituation und Mobilität
Studie für das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) , 2017

RT @iza_bonn: New paper by @EconFeld @nsalamancaa @uZoelitz reveals that professors are no better... https://t.co/0yw0RbP0Yk

to twitter channel

RT @A_Pluennecke: Gesetzentwurf zum #Fachkräfteeinwanderungsgesetz im Kern richtig. Keine... https://t.co/lW7…

to twitter channel

RT @KOFA_de: Vorbehalte abbauen und Menschen mit #Behinderung beschäftigen: KOFA-Experte Christoph... https://t.co/V3amnqKkqZ

to twitter channel