Arbeitskosten
Arbeitskosten

Wettbewerbsfähigkeit im Blick behalten Arrow

Die Bundesbank hat die Gewerkschaften dazu ermutigt, höhere Lohnforderungen zu stellen. Mit Blick auf die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands ist das nicht unproblematisch, wie neue Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen: Das Verarbeitende Gewerbe hatte im internationalen Vergleich demnach bereits 2012 überdurchschnittlich hohe Arbeitskosten – vor allem in Westdeutschland. mehr

Investoren werden sich zurückziehen
Michael Voigtländer im Deutschlandradio Kultur

Investoren werden sich zurückziehen Arrow

Gegen steigende Mieten soll eine Mietpreisbremse helfen. IW-Immobilienökonom Michael Voigtländer sieht diese jedoch skeptisch. "Alle internationalen Erfahrungen zeigten, dass Vermieter sich dann aus dem Markt zurück zögen", so Voigtländer im Deutschlandradio Kultur. mehr

Arbeitslose ohne Leistungsansprüche
Arbeitslose ohne Leistungsansprüche

Ein Befund, aber viele Ursachen Arrow

Rund 235.000 Personen – das entspricht 8 Prozent aller Arbeitslosen – hatten sich im vergangenen Jahr arbeitslos gemeldet, bezogen aber keine finanziellen Leistungen. Warum Menschen zu diesem Personenkreis zählen, hat allerdings ganz unterschiedliche Gründe. Entsprechend sind pauschale Forderungen und Anschuldigungen verfehlt. mehr

Soziale Pflegeversicherung

Reformvorhaben führen nicht zum ZielArrow

Soziale Pflegeversicherung

Die Regierung will die Beiträge zur Sozialen Pflegepflichtversicherung erhöhen, ihre Leistungen ausweiten und einen Pflegevorsorgefonds einrichten. Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) sind diese Pläne allerdings nicht geeignet, die Pflegeversicherung zukunftsfähig und generationengerechter zu machen. Das IW Köln rät stattdessen dazu, einen Teil der Versicherung künftig kapitalgedeckt zu finanzieren.mehr

Sozialpolitik Kurzsichtige Pflegeschusterei
Soziale Pflegeversicherung
Soziale Pflegeversicherung

Reformvorhaben führen nicht zum Ziel Arrow

Die Regierung will die Beiträge zur Sozialen Pflegepflichtversicherung erhöhen, ihre Leistungen ausweiten und einen Pflegevorsorgefonds einrichten. Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) sind diese Pläne allerdings nicht geeignet, die Pflegeversicherung zukunftsfähig und generationengerechter zu machen. Das IW Köln rät stattdessen dazu, einen Teil der Versicherung künftig kapitalgedeckt zu finanzieren. mehr

Pkw-Maut
Verkehrspolitik

Pkw-Maut löst Infrastrukturproblem nicht Arrow

Gut 600 Millionen Euro verspricht sich der Verkehrsminister von der Einführung einer Pkw-Vignette. Mit diesen Einnahmen kann er die Infrastrukturprobleme in Deutschland aber keinesfalls lösen. Dafür ist die Summe viel zu gering. Zudem fehlt es in Deutschland auch im Moment nicht an Einnahmen aus dem Straßenverkehr – sie werden nur an anderer Stelle ausgegeben. mehr

Jugendarbeitslosigkeit
Jugendarbeitslosigkeit

Andere Berechnung verändert Befunde nicht Arrow

Deutschland steht bei der Jugendarbeitslosigkeit im internationalen Vergleich hervorragend da. Daran ändert sich auch dann nichts, wenn vermeintlich versteckt Arbeitslose berücksichtigt werden, auf die EU-Sozialkommissar László Andor nun in einem Interview verwiesen hat. mehr

Großbritannien und die EU
Großbritannien und die EU

Ein Austritt hilft niemandem Arrow

Falls Großbritannien aus der Europäischen Union austritt, wäre der wirtschaftliche und politische Schaden für alle Beteiligten groß. Die europäische Integration erlitte einen herben Rückschlag, das Vereinigte Königreich würde auf wichtige Mitspracherechte verzichten und Deutschland verlöre einen freihändlerisch orientierten Partner. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).  mehr