Hagen Lesch
Tarifpolitik

Lock Einheitliches Europa Arrow

Die Bundesregierung plant, die Tarifeinheit gesetzlich zu verankern – und treibt damit die Sparten­gewerkschaften auf die Barrikaden. Dabei sind solche klaren Spielregeln auch in anderen europäischen Ländern Standard und verhindern unnötige Reibereien zwischen den Gewerkschaften.  mehr

Alexis Tsipras
Wahlen in Griechenland

IW Köln fordert klare Kante Arrow

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) fordert einen konsequenten Kurs gegenüber reformunwilligen EU-Krisenstaaten. Die IW-Experten sprechen sich dafür aus, Hilfszahlungen des Euro-Rettungsschirms einzustellen, wenn ein Staat klar und nachhaltig gegen das vereinbarte Reformprogramm verstößt. mehr

Venture Capital
Venture-Capital-Gesetz

Anschub für die Politik Arrow

Startups in Deutschland haben es oft nicht leicht, an Kapital zu kommen. Im Koalitionsvertrag haben Union und SPD daher vereinbart, die Voraussetzungen für die Geber von Wagniskapital zu verbessern, passiert ist aber wenig. Nun kommt Unterstützung – in Form eines Gesetzentwurfs. mehr

Wirtschaftspolitik in Deutschland

Mittel gegen die InvestitionsschwächeArrow

Investitionsschwäche in Deutschland

Die deutsche Wirtschaft bleibt unter ihren Möglichkeiten – dies gilt vor allem für die Investitionen. Grund dafür ist insbesondere die hohe weltwirtschaftliche Unsicherheit, zeigt eine Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) unter rund 2.900 Unternehmen. Aber auch der wirtschaftspolitische Kurs der Bundesregierung bereitet Sorgen.mehr

Hubertus Bardt / Michael Grömling / Michael Hüther Schwache Unternehmensinvestitionen in Deutschland?
Investitionsschwäche in Deutschland
Wirtschaftspolitik in Deutschland

Mittel gegen die Investitionsschwäche Arrow

Die deutsche Wirtschaft bleibt unter ihren Möglichkeiten – dies gilt vor allem für die Investitionen. Grund dafür ist insbesondere die hohe weltwirtschaftliche Unsicherheit, zeigt eine Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) unter rund 2.900 Unternehmen. Aber auch der wirtschaftspolitische Kurs der Bundesregierung bereitet Sorgen. mehr

Die Kluft wird nicht größer
Michael Hüther im Handelsblatt

Die Kluft wird nicht größer Arrow

IW-Direktor Michael Hüther bestreitet im Handelsblatt Aussagen, wonach im Kapitalismus die Reichen immer reicher werden. mehr

Öffentliche Verschuldung
Öffentliche Verschuldung

Stagnation auf hohem Niveau Arrow

Im vergangenen Jahr haben Bund und Länder Steuermehreinnahmen in Milliardenhöhe verzeichnet. Zugleich sanken die Ausgaben für Zinsen. Dennoch sind die öffentlichen Schulden weiter angestiegen: Bund und Länder haben die gute finanzielle Situation in erster Linie für Mehrausgaben genutzt – statt Schulden zu tilgen. mehr

Finanzmarktregulierung
Finanzmarktregulierung

Vergabe von Langfristkrediten sichern Arrow

Die Basel-III-Regeln sollen das Finanzsystem stabilisieren. Doch das Reformpaket schwächt die Rolle der Banken als Finanzierer von Krediten mit längerer Laufzeit. Das kann negative Folgen für die Realwirtschaft haben, wie eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) im Auftrag des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) zeigt. mehr