Darum ist Freihandel gut für uns!
Michael Hüther in der Bild

Darum ist Freihandel gut für uns! Arrow

Die Konjunktur schwächelt etwas, schreibt IW-Direktor Michael Hüther in der Bildzeitung, und schon werden in Europa Stimmen laut, die nach Staatsprogrammen für mehr wirtschaftliche Dynamik rufen. mehr

Hochschule
Hochschule

Lock Die Privilegien der Privaten Arrow

Private Hochschulen erfreuen sich in Deutschland wachsender Beliebtheit: Innerhalb von nur einem Jahr hat sich die Zahl der Studienanfänger um 10 Prozent erhöht, während sie an den staatlichen Hochschulen um fast 6 Prozent zurückgegangen ist. Punkten können die privaten Institutionen vor allem mit ihrer hohen Ausbildungsquote. mehr

Tarifkonflikte
Tarifkonflikte

Streiklustige Spartengewerkschaften Arrow

Die üblichen Streikstatistiken unterzeichnen das Konfliktpotenzial kleiner Gewerkschaften. Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hat deshalb vor einem Jahr eine neue Methode zur Messung der Konfliktintensität bei Tarifverhandlungen entwickelt. Jetzt wurden die Daten aktualisiert. Es zeigt sich: Die Spartengewerkschaften sind deutlich konfliktfreudiger als die Branchengewerkschaften. mehr

Vorfälligkeitsentgelt

Mehr Transparenz ist sinnvollArrow

Mehr Transparenz ist sinnvoll

Die Zinsen sind historisch tief. Viele Verbraucher wollen davon profitieren und ihre alten Kreditverträge kündigen, für die sie noch deutlich höhere Zinsen zahlen. Doch dafür müssen sie die Banken finanziell mit einem sogenannten Vorfälligkeitsentgelt entschädigen. Verbraucherverbände wollen, dass diese Ausgleichszahlung künftig gedeckelt wird. Doch regulatorische Eingriffe sind der falsche Weg und schaden mehr als sie nutzen, zeigt eine aktuelle IW-Studie.mehr

Heide Haas / Michael Voigtländer Transparenz statt Deckelung
Mehr Transparenz ist sinnvoll
Vorfälligkeitsentgelt

Mehr Transparenz ist sinnvoll Arrow

Die Zinsen sind historisch tief. Viele Verbraucher wollen davon profitieren und ihre alten Kreditverträge kündigen, für die sie noch deutlich höhere Zinsen zahlen. Doch dafür müssen sie die Banken finanziell mit einem sogenannten Vorfälligkeitsentgelt entschädigen. Verbraucherverbände wollen, dass diese Ausgleichszahlung künftig gedeckelt wird. Doch regulatorische Eingriffe sind der falsche Weg und schaden mehr als sie nutzen, zeigt eine aktuelle IW-Studie. mehr

Energetische Gebäudesanierung
Energetische Gebäudesanierung

Wie die Regierung ihre Ziele erreicht Arrow

Union und SPD haben sich im Koalitionsvertrag zu den bereits 2010 avisierten Zielen der energetischen Gebäudesanierung bekannt. Eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) kommt nun allerdings zum Ergebnis, dass die Ziele nur dann zu erreichen sind, wenn schnellstmöglich bessere Förderkonzepte vorgelegt und rechtliche Regelungen überarbeitet werden.  mehr

Lebensphasenorientierung
Andrea Hammermann in der Fachzeitschrift HR Performance

Von der Lebensphasenorientierung profitieren Mitarbeiter und Firma Arrow

Personalpolitik mit Weitsicht ist immer noch die Ausnahme. Das bescheinigt das Institut der deutschen Wirtschaft Köln in einer aktuellen Studie. Die Redaktion der Fachzeitschrift HR Performance hat deshalb im Interview mit Frau Dr. Andrea Hammermann nachgefragt. mehr

Schweizer Volksentscheid
Schweizer Volksentscheid

Gegen die Einheitskrankenkasse Arrow

Per Volksentscheid haben die Schweizer am Sonntag gegen eine Einheitskasse votiert. Doch die Entscheidung hat wenig Symbolkraft für Deutschland. Das liegt zum einen an den erheblichen Unterschieden zwischen den Gesundheitssystemen. Zum anderen aber auch daran, dass es die Eidgenossen mit der Versicherungsvielfalt bisweilen übertrieben haben. mehr