Katalonien
Katalonien

Lock Unabhängigkeit bleibt auf der Agenda Arrow

Auf Druck des spanischen Verfassungsgerichts und der Zentralregierung in Madrid hat Katalonien das für den 9. November geplante Referendum zur Unabhängigkeit der Region abgesagt. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben – schließlich geht es um viel Geld. mehr

Urheberrechtsabgabe fürs Internet
Urheberrechtsabgabe fürs Internet

Keine gute Idee Arrow

EU-Digitalkommissar Günther Oettinger will das Urheberrecht europaweit vereinheitlichen und eine Abgabe für die Nutzung urheberrechtlich geschützter Inhalte im Internet einführen. Die Angleichung des Urheberrechts wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Bei der Abgabe besteht allerdings die Gefahr, dass Nutzer für Inhalte zahlen müssen, die sie überhaupt nicht interessieren. mehr

Michael auf capital.de
Michael Hüther auf capital.de

Aus der Konjunkturdelle in die Stagnation Arrow

Die deutsche Konjunktur dürfte wohl länger auf der Stelle treten, schreibt IW-Direktor Michael Hüther in einem Gastbeitrag für capital.de. Die Zeit verteilungspolitischer Geschenke ist vorbei. mehr

Armutsgefährdung

Kein Skandal in SichtArrow

Armutsgefährdung

In Deutschland ist jeder Sechste armutsgefährdet. Das besagen die neuesten Daten der Europäischen Gemeinschaftsstatistik über Einkommen und Lebensbedingungen (EU-SILC). Doch die Quote hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht geändert. Zudem geht es um die relative Einkommensarmut – und die bewegt sich selbst dann nicht, wenn es allen Bundesbürgern gleichermaßen besser ginge.mehr

Pressekonferenz Einkommensarmut in Deutschland aus regionaler Sicht
Armutsgefährdung
Armutsgefährdung

Kein Skandal in Sicht Arrow

In Deutschland ist jeder Sechste armutsgefährdet. Das besagen die neuesten Daten der Europäischen Gemeinschaftsstatistik über Einkommen und Lebensbedingungen (EU-SILC). Doch die Quote hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht geändert. Zudem geht es um die relative Einkommensarmut – und die bewegt sich selbst dann nicht, wenn es allen Bundesbürgern gleichermaßen besser ginge. mehr

"In Börsen steckt Keim für nächste Krise"
Jürgen Matthes im Standard

"In Börsen steckt Keim für nächste Krise" Arrow

IW-Ökonom Jürgen Matthes warnt im österreichischen Standard vor den Nebenwirkungen der EZB-Politik des billigen Geldes. Investoren würden nämlich immer höhere Risiken eingehen. mehr

Lebenszufriedenheit auf Rekordniveau
Mara Ewers im Reutlinger Wochenblatt

Lebenszufriedenheit auf Rekordniveau Arrow

Die Lebenszufriedenheit der Bürger in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht. Wer einen Job hat und sich gesund fühlt, ist besonders zufrieden. Das geht aus einer Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hervor. Warum das so ist, erklärt IW-Verhaltensökonomin Mara Ewers. mehr

Minijobs
Minijobs

Nur nebenher gibt es mehr Arrow

Die Medien berichten, dass die Zahl der geringfügig Beschäftigten deutlich gestiegen sei. Tatsächlich haben die Minijobs aber nichts zum Beschäftigungsaufbau der vergangenen Jahre beigetragen. Allein nebenher gehen mehr Personen einem Minijob nach. Über die Gründe dafür kann allerdings nur spekuliert werden. mehr