Wirtschaftswachstum
Wirtschaftswachstum

Deutsche Firmen sind pessimistisch Arrow

Weltweit schwächelt die Wirtschaft, nur Deutschland trotzt dem Trend bislang. Wird sich das ändern? Fast zwei Drittel der vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) befragten Firmen befürchten genau das. Die Gründe dafür liegen aber weniger in der globalen Entwicklung, sondern sind größtenteils von der Politik hausgemacht. mehr

Ralph Henger in der Süddeutschen Zeitung
Ralph Henger in der Süddeutschen Zeitung

Blick auf den Boden Arrow

Eine Reform der Grundsteuer könnte Investitionen anschieben, sagt Ralph Henger vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln im Interview mit der Süddeutschen Zeitung.  mehr

Montenegro
Montenegro

Lock Der Euro ist schon da Arrow

Seit 2012 verhandelt der Balkanstaat mit der Europäischen Union über den Beitritt. Den Fortschritten auf dem Weg zur Marktwirtschaft stehen allerdings Korruption und organisierte Kriminalität gegenüber. Beim Geld wiederum ist das Land längst auf EU-Kurs – bereits 2002 hat Montenegro einseitig den Euro eingeführt. mehr

Transpazifisches Handelsabkommen

TPP kommt vor TTIPArrow

Transpazifisches Handelsabkommen

Am Donnerstag werden zwölf Länder rund um den Pazifik das Handelsbündnis TPP unterzeichnen und so die größte Freihandelszone der Welt schaffen. Für Europa ist das keine gute Nachricht: Das Abkommen bedeutet einen Wettbewerbsverlust für europäische Exportunternehmen. TTIP könnte das wieder ändern.mehr

Michael Hüther in der Allgemeinen Zeitung Mainz Historische Chance oder Gefährdung der Demokratie?
Transpazifisches Handelsabkommen
Transpazifisches Handelsabkommen

TPP kommt vor TTIP Arrow

Am Donnerstag werden zwölf Länder rund um den Pazifik das Handelsbündnis TPP unterzeichnen und so die größte Freihandelszone der Welt schaffen. Für Europa ist das keine gute Nachricht: Das Abkommen bedeutet einen Wettbewerbsverlust für europäische Exportunternehmen. TTIP könnte das wieder ändern. mehr

Flüchtlinge
Flüchtlinge

Folgen für Arbeitsmarkt und Staatsfinanzen Arrow

Steuergelder in erheblichem Umfang sind erforderlich, um den Flüchtlingen Unterkunft und Verpflegung sowie eine Perspektive zur Integration bieten zu können. Das verschärft den Druck auf die öffentlichen Kassen. Eine schnelle Integration möglichst vieler Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt ist daher von zentraler Bedeutung. mehr

Transatlantischer Datenaustausch
Transatlantischer Datenaustausch

Kein großer Wurf Arrow

Die EU-Kommission und die USA haben sich auf ein neues Datenschutzabkommen geeinigt. Wirklich konkret ist das sogenannte EU-US-Privacy-Shield bislang allerdings nicht. Tausende Unternehmen in Europa haben damit immer noch keine Planungssicherheit.  mehr

Deutschlandrente
Deutschlandrente

Hilfreich oder problematisch? Arrow

Die drei hessischen Landtagsabgeordneten Al-Wazir (Grüne), Grüttner und Schäfer (CDU) schlagen eine obligatorische kapitalgedeckte Zusatzversorgung für jedermann vor. Was gut gemeint klingt, weist aber eine ganze Reihe von Schwachstellen auf. mehr