Konjunktur im Wellblechformat
Michael Hüther im Handelsblatt

Konjunktur im Wellblechformat Arrow

Mehr wirtschaftliche Dynamik kann nur mit flexibleren Strukturen entstehen, schreibt IW-Direktor Michael Hüther. An einer intensiveren Kooperation mit den USA führt kein Weg vorbei. mehr

Bildungsstand syrischer Flüchtlinge - 5 Gerüchte auf dem Prüfstand
Flüchtlinge

Bildungsstand syrischer Flüchtlinge - 5 Gerüchte auf dem Prüfstand Arrow

Über syrische Flüchtlinge kursieren in den Medien und Sozialen Netzwerken viele Gerüchte: Die meisten seien Analphabeten und kaum ausgebildet. Diese Behauptungen sollen hier überprüft werden. Da noch keine repräsentativen Daten über die Qualifikationen der Flüchtlinge in Deutschland existieren, gibt ein Blick auf die Bildungsstruktur in Syrien vor dem Krieg gute Anhaltspunkte. Bereits seit 2011 befasst sich das IW Köln im Rahmen des vom BMWi finanzierten Projektes BQ-Portal mit dem syrischen Bildungssystem. mehr

Tag der Arbeit

Mit Warnstreiks in den MaiArrow

Mit Warnstreiks in den Mai

Die beiden größten deutschen Gewerkschaften Verdi und IG Metall stimmen sich in diesem Jahr mit massiven Warnstreiks auf den Tag der Arbeit ein. Die Streiks sollen nicht nur Druck auf die Arbeitgeber ausüben, sondern auch helfen, den Bedeutungsverlust der Gewerkschaften zu stoppen: Ihr Organisationsgrad ging allein von 2014 auf 2015 um 0,2 Prozentpunkte zurück.mehr

Interaktive Grafik Streikstatistik Öffentlicher Dienst Die Mär vom schlechten Lohn Warnstreiks im Öffentlichen Dienst Konflikt als Prinzip
Mit Warnstreiks in den Mai
Tag der Arbeit

Mit Warnstreiks in den Mai Arrow

Die beiden größten deutschen Gewerkschaften Verdi und IG Metall stimmen sich in diesem Jahr mit massiven Warnstreiks auf den Tag der Arbeit ein. Die Streiks sollen nicht nur Druck auf die Arbeitgeber ausüben, sondern auch helfen, den Bedeutungsverlust der Gewerkschaften zu stoppen: Ihr Organisationsgrad ging allein von 2014 auf 2015 um 0,2 Prozentpunkte zurück. mehr

Unbesetzte Ausbildungsstellen
Unbesetzte Ausbildungsstellen

Unternehmen müssen sich mehr anstrengen Arrow

Viele Ausbildungsstellen in Deutschland bleiben unbesetzt. Während die Zahl der Studenten seit Jahren steigt, beginnen immer weniger Jugendliche eine Ausbildung – mit negativen Folgen für die Wirtschaft. Unternehmen müssen daher stärker für die Vorteile einer dualen Ausbildung werben und neue Zielgruppen erschließen.  mehr

Michael Grömling in der Fuldaer Zeitung
Michael Grömling in der Fuldaer Zeitung

Vordergründig robust, hintergründig anfällig Arrow

Deutschlands Wirtschaft ist zwar robust, bietet aber keinen Spielraum für Wünsche und Begehrlichkeiten an den Staat, schreibt IW-Konjunkturexperte Michael Grömling in der Fuldaer Zeitung. mehr

Zuwanderung
Zuwanderung

Ganz Europa muss liefern Arrow

Die starke Flüchtlingszuwanderung der letzten Monate hat gezeigt, dass die EU-Länder in der Migrations- und Entwicklungspolitik endlich stärker zusammenarbeiten müssen. Das fordert nicht nur der Sachverständigenrat für Integration und Migration – auch IW-Berechnungen sprechen eine eindeutige Sprache.  mehr