Wie bewährt, beschäftigen sich das Institut der deutschen Wirtschaft Köln, die DekaBank und die Börsen-Zeitung mit einem Thema, das gleichermaßen für den Finanzmarkt und die Volkswirtschaft als Ganzes von weitreichender Bedeutung ist.

Überschuldung, mangelnde Wettbewerbsfähigkeit sowie eine zu starke Verbindung zwischen den Bilanzen von Staaten und Banken erwiesen sich als Schwächen der Eurozone. Aber wie wird sich Europa weiterentwickeln? Welches Insolvenzregime für Staaten braucht Europa? Sind Eurobonds und ein Schuldentilgungsfonds notwendig? Braucht der Euroraum eine Fiskalkapazität? Wie sollen wir mit reformunwilligen Staaten umgehen? Welche Konsequenzen hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichts für die Europäische Zentralbank und deren Geldpolitik? Diese und weitere Fragen werden auf dem Finanzmarkt Round-Table adressiert.

Präsentationen

Europa: Währungsunion – Fiskalunion – Politische Union?
Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt der DekaBank
IconDownload | PDF

Von Basel I nach Basel III und darüber hinaus
Prof. Dr. Dorothea Schäfer, Forschungsdirektorin Finanzmärkte Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin
IconDownload | PDF

Welchen Ordnungsrahmen brauchen wir als Europäer? Währungsunion – Fiskalunion – Politische Union?
Dr. Markus Demary, Geldpolitik und Finanzmärkte, Institut der deutschen Wirtschaft Köln
IconDownload | PDF

Ansprechpartner

Veranstaltung
Veranstaltung, 23. November 2017

20. Finanzmarkt Round-Table Der Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik – Erlösung oder neuer Schock?Arrow

Während die einen ein schnelles Ende des Niedrigzinses herbeisehnen, befürchten andere einen neuen Schock mit Rückwirkungen auf die Stabilität der Finanzmärkte. Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln, die DekaBank und die Börsen-Zeitung laden ein zum 20. Finanzmarkt Round-Table in Frankfurt am Main. mehr

Markus Demary in LSE Business Review
Gastbeitrag, 20. September 2017

Markus Demary in LSE Business Review The US should not roll back financial regulation Arrow

The Dodd-Frank Act is not perfect, but it's a framework that can mitigate systemic risks, writes Markus Demary, senior economist in the research unit financial and real estate markets at the Cologne Institute for Economic Research (Institut der deutschen Wirtschaft Köln). mehr

IW-Report
IW-Report, 18. September 2017

Daniel Bendel / Markus Demary / Michael Voigtländer How do higher interest rates impact companies’ financial situation?Arrow

Companies’ access to finance has an important impact on their profitability and growth prospects. Without external financing, most firms are not able to invest, which is a prerequisite for economic growth. Unlike in the US, which has a capital market-based financial system, banks are the dominant lenders for firms in the Eurozone. mehr