Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, gelangen Sie hier zur Webversion

IW-Newsletter: Umwelt und Energie

29. Juni 2021
Liebe Leserinnen und Leser,

das neue Klimaschutzgesetz und die Bundestagswahl im September haben die Themen Umwelt- und Klimaschutz noch stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Wir wollen uns zum einen der Frage widmen, welche Erfolge wir bisher im Bereich des Klimaschutzes verzeichnen können – beispielsweise mit der Nationalen Wasserstoffstrategie. Zum anderen beschäftigt uns die Frage, an welchen Stellen aus ökonomischer Perspektive mit geringen Vermeidungskosten weitere Mengen CO2 eingespart werden können.

Erfolgreicher Klimaschutz muss die gesamte Wertschöpfung und alle Sektoren einbeziehen. Klimaschutzmaßnahmen müssen demnach bereits am Anfang der Lieferketten bzw. beim Abbau von Rohstoffen erfolgen. Damit Unternehmen ihre internationalen Abhängigkeiten im Bereich der Rohstoffe reduzieren können, liefern Konzepte der Kreislaufwirtschaft, z.B. das Recycling wertvoller Materialien in Batterien, vielversprechende Ansätze. Zeitgleich sollen bei der Transformation der europäischen Industrie keine Wettbewerbsnachteile für die ansässigen Hersteller entstehen und keine Verlagerung der Produktion in Regionen mit geringeren Klimaschutzmaßnahmen stattfinden. Die Debatte um CO2-Grenzausgleiche und auch die EU-Energiesteuerrichtlinie erfordern deswegen ebenfalls eine eingehende Betrachtung. 

Gute Lektüre und viele Grüße
Ihr Thilo Schaefer
Leiter des Kompetenzfelds Umwelt, Energie, Infrastruktur   

Studien

Bewertung der Realisierbarkeit von Wasserstoffimporten gemäß den Zielvorgaben der  Nationalen Wasserstoffstrategie bis zum Jahr 2030
Externe Veröffentlichung | 18. November 2021
Malte Küper / Dr. Thilo Schaefer
Deutschland hat sich im Zuge des EU-Beitritts zum Pariser Klimaabkommen 2015 dazu verpflichtet, bis zur Mitte des ...

Towards a German Policy Framework for Industry
Externe Veröffentlichung | 16. November 2021
Andreas Fischer / Malte Küper
Green hydrogen will play a key role in building a climate-neutral energy-intensive industry, as key technologies for ...

Potenziale und Notwendige Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Transformation
Externe Veröffentlichung | 11. November 2021
Dr. Sarah Fluchs
Die Circular Economy (CE) ist in den „Sustainable Development Goals” der Vereinten Nationen (SDGs) fest verankert und kann ...

Was die Wirtschaft zur Gestaltung der Transformation benötigt
IW-Policy Paper Nr. 26 | 28. Oktober 2021
Dr. Vera Demary / Jürgen Matthes / Prof. Dr. Axel Plünnecke / Dr. Thilo Schaefer
Deutschland steht vor großen strukturellen Herausforderungen, die von den vier Trends Digitalisierung, Dekarbonisierung, ...

Grüne Innovationen der Grundstoffindustrie in NRW
IW-Report Nr. 40 | 27. Oktober 2021
Malte Küper / Dr. Oliver Koppel / Enno Kohlisch
Die klimaneutrale Transformation der Wirtschaft stellt die energieintensive Grundstoffindustrie in Nordrhein-Westfalen vor ...

Die ökologischen Kosten des schleppenden Ausbaus
IW-Kurzbericht Nr. 78 | 18. Oktober 2021
Andreas Fischer
Teil eines neuen Koalitionsvertrages werden neue Ausbauziele für die Erneuerbaren Energien sein müssen – vor allem aber auch ...

Potenziale einer nachhaltigen Beschaffung
IW-Policy Paper Nr. 23 | 25. September 2021
Andreas Fischer / Malte Küper
In diesem Policy Paper werden Emissionsvermeidungspotenziale einer nachhaltigen öffentlichen Beschaffung am Beispiel ...

Klimaschutz und Parteipräferenz: Einigkeit in der Sache, Unterschiede in den Maßnahmen
IW-Kurzbericht Nr. 67 | 22. September 2021
Dr. Knut Bergmann / Matthias Diermeier / Dr. Judith Niehues
Eine deutliche Mehrheit der Menschen ordnet Klimaschutzmaßnahmen eine sehr hohe Bedeutung zu. Gleichwohl zeigt sich in der ...

Weltweiter Klimaschutz bringt neue Absatzchancen auch für deutsche Hersteller
IW-Kurzbericht Nr. 65 | 20. September 2021
Dr. Thilo Schaefer / Jürgen Matthes
Der Weltklimarat IPCC hat in seinem jüngsten Sachstandsbericht die Dringlichkeit von weltweiten Klimaschutzmaßnahmen ...

IW-Studie | 10. September 2021
Dr. Vera Demary / Jürgen Matthes / Prof. Dr. Axel Plünnecke / Dr. Thilo Schaefer
Deutschland steht vor großen strukturellen Herausforderungen. Die Corona-Pandemie dominiert seit dem Frühjahr 2020 das ...

Exportperformance von Gütern zur Herstellung erneuerbarer Energien enttäuscht
IW-Kurzbericht Nr. 53 | 9. August 2021
Jürgen Matthes / Dr. Thilo Schaefer
Trotz großer Hoffnungen war die Exportperfor­mance von deutschen Gütern zur Erzeugung erneuerbarer Energien enttäuschend. ...

Dekarbonisierung - Digitale Fachkräfte gesucht
IW-Kurzbericht Nr. 51 | 30. Juli 2021
Dr. Vera Demary / Prof. Dr. Axel Plünnecke / Dr. Thilo Schaefer
Durch Digitalisierung sind mehr Ressourcen- und Energieeffizienz, eine bessere Netzauslastung und neue Technologien und ...

Die Einführung der EU Taxonomy for Sustainable Activities
IW-Policy Paper Nr. 14 | 23. Juli 2021
Finn Arnd Wendland
Mit der Einführung der EU-Taxonomie möchte die Europäische Kommission den Grundstein zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums ...

Konzeptualisierung des möglichen Renewables-Pull-Phänomens
Externe Veröffentlichung | 21. Juli 2021
Andreas Fischer
Der vorliegende Bericht wurde vom Wuppertal Institut in Zusammenarbeit mit dem Institut der deutschen Wirtschaft im Rahmen ...

Bestehende Herausforderungen und Lösungsansätze
Externe Veröffentlichung | 20. Juli 2021
Andreas Fischer / Malte Küper / Dr. Thilo Schaefer
Zur Erreichung der deutschen und europäischen Klimaschutzziele ist der großskalige Einsatz von CO2-neutralem Wasserstoff ...

Wie die EU die 2030-Klimaziele in den Sektoren Straßenverkehr und Gebäudewärme erreichen kann
IW-Policy Paper Nr. 13 | 14. Juli 2021
Finn Arnd Wendland
Zur Umsetzung des Europäischen Green Deals plant die Europäische Kommission im Juli 2021 eine umfangreiche Erneuerung der ...

Die Kosten des Wartens
IW-Kurzbericht Nr. 46 | 5. Juli 2021
Andreas Fischer / Dr. Sarah Fluchs
Im Kern des Urteils des Bundesverfassungsgerichts lag die Generationengerechtigkeit: Die Kosten des Klimaschutzes sollen ...

Beiträge

Bundesregierung verschätzt sich bei Importen bis 2030
Malte Küper / Thilo Schaefer | Pressemitteilung | 18. November 2021
Um in den nächsten Jahren die Versorgung mit grünem Wasserstoff zu sichern, ist Deutschland auf Importe angewiesen. ...

Wie Müllhandel beim Umweltschutz hilft
Sarah Fluchs / Adriana Neligan | IW-Nachricht | 17. November 2021
Die europäische Kommission möchte illegale Müllexporte stärker eindämmen und überarbeitet dafür ihre Vorschriften. Der legale ...

Nachhaltig und digital
Adriana Neligan im +3 Magazin | Gastbeitrag | 2. November 2021
Die Bundesregierung hat beschlossen, Deutschland bis 2045 klimaneutral zu machen. Auf dem Weg zu einer treibhausgasarmen ...

| iwd | 29. Oktober 2021
Die ersten vorsichtigen Formulierungen im aktuellen Sondierungspapier der möglichen Ampel-Koalitionäre deuten ein schnelleres ...
iwd

| iwd | 28. Oktober 2021
Die hohen Strom- und Benzinpreise heizen die aktuelle Debatte zum Klimaschutz ordentlich an, doch gerade bei diesem Thema ...
iwd

Thilo Schaefer beim SWR | SWR | 27. Oktober 2021
An Deutschland entscheidet sich nicht das Schicksal des Weltklimas. Aber wir wollen weltweit Vorbild sein im Kampf gegen den ...

Familien könnten bis zu 430 Euro sparen
Andreas Fischer | IW-Nachricht | 13. Oktober 2021
Die Energiepreise steigen immer weiter und machen vielen Deutschen Sorgen: Es könnte ein sehr teurer Winter bevorstehen. Nun ...

Verbraucher müssen entlastet werden
Andreas Fischer | IW-Nachricht | 5. Oktober 2021
Herbstliche Temperaturen und hohe Energiepreise schüren bei vielen Deutschen die Sorge, der Winter könnte teuer werden, auch ...

Öffentliche Ausschreibungen können CO2-Ausstoß verringern
Andreas Fischer / Malte Küper | Pressemitteilung | 25. September 2021
Der Staat kann durch eine nachhaltige öffentliche Beschaffung Emissionen reduzieren und so Unternehmen unterstützen: In einer ...

„Demografische Alterung und Klimaneutralität verlangen konsequente und stimmige Entscheidungen”
Michael Hüther in der Börsen-Zeitung | Interview | 22. September 2021
Im Bundestagswahlkampf spielt die Wirtschaft und ihre Themen nur eine untergeordnete Rolle – und das, obwohl es auch für ...

| iwd | 20. September 2021
Vor der Bundestagswahl wird ein früherer Ausstieg aus der Kohleverstromung diskutiert. Doch besser wäre es, die grünen ...
iwd

Noch-Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Daimler-Chef Ola Källenius auf der diesjährigen IAA.
Thomas Puls / Oliver Koppel / Enno Kohlisch / Malte Küper | IW-Nachricht | 14. September 2021
Nie waren Elektroautos so auf dem Vormarsch wie derzeit, das war auf der Automesse IAA gut sichtbar. Trotzdem wird der ...

77 Prozent der Autofahrer fahren langsamer als 130 km/h
Thomas Puls / Jan Wendt | Pressemitteilung | 12. September 2021
Das Tempolimit erhitzt im Wahlkampf die Gemüter. Big-Data- und Verkehrsexperten des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) ...

Auf die nächste Bundesregierung wartet eine lange To-do-Liste.
Vera Demary / Jürgen Matthes / Axel Plünnecke / Thilo Schaefer | Pressemitteilung | 10. September 2021
Vier fundamentale Veränderungen stellen die deutsche Wirtschaft gleichzeitig vor große Herausforderung. In einer großen ...

Ausstiegsdiskussion führt zu nichts
Andreas Fischer | IW-Nachricht | 9. September 2021
Im Ringen um eine grüne Zukunft überbieten sich die Parteien: Es soll noch schneller, noch konsequenter, noch rigoroser ...

Die EU will der erste klimaneutrale Kontinent werden — und verfolgt mit ihrem Green Deal ehrgeizige Pläne.
Hubertus Bardt / Thilo Schaefer | IW-Nachricht | 25. August 2021
Das Bundeskabinett beschäftigt sich heute mit der Idee eines Klima-Klubs. Die Initiative ist wichtig und richtig, allerdings ...

Deutsche Exporte fallen zurück
Jürgen Matthes / Thilo Schaefer | Pressemitteilung | 9. August 2021
Die Exportzahlen wichtiger Güter für die Erzeugung erneuerbarer Energien stagnieren oder sinken seit Jahren, zeigt eine neue ...

| iwd | 4. August 2021
Mit den angepassten Klimavorgaben hat sich die Bundesregierung hochgesteckte Ziele gesetzt. Im iwd-Interview erläutern die ...
iwd

| iwd | 3. August 2021
Um die neuen ambitionierten Klimaschutzziele der Bundesregierung zu erreichen, braucht Deutschland vor allem eins: ...
iwd

Innovation „Made in Germany”
Malte Küper | Audio | 29. Juli 2021
IW-Energieexperte Malte Küper und Daniel Metzler sprechen im Interview mit Gabor Steingart über Deutschlands ersten ...

| iwd | 28. Juli 2021
Der Klimawandel setzt den Wäldern weltweit zu. Wie das Ökosystem Wald am besten geschützt werden kann, darüber streiten die ...
iwd

Rasch handeln und aus der Katastrophe lernen
Hans-Peter Klös / Thomas Puls | IW-Nachricht | 22. Juli 2021
Nach dem verheerenden Hochwasser in NRW und Rheinland-Pfalz ist rasches und unbürokratisches Handeln das Gebot der Stunde. ...

„Wir müssen zeigen, dass Klimaschutz geht”
Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast | Audio | 16. Juli 2021
Ist der Klimawandel nicht eine größere Herausforderung als die Corona-Pandemie? Und würde der Klimaschutz dann nicht ...

Müssen die Alterung so ernst nehmen wie den Klimawandel
Michael Hüther in der Welt | Gastbeitrag | 16. Juli 2021
Nur mit Wachstum lassen sich die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abfedern. Sprudelnde Steuereinnahmen wie nach der ...

Ausbaugeschwindigkeit muss sich verdreißigfachen
Thomas Puls | IW-Nachricht | 15. Juli 2021
Mit Fit for 55 will die EU-Kommission die Energieversorgung des Verkehrssektors komplett umstellen. Die zentrale Frage ist ...

Vorwärts mit Katalysator
Malte Küper im Magazin der Böll-Stiftung | Gastbeitrag | 13. Juli 2021
Patentierte Techniken können nicht nur helfen, die Pariser Klimaziele einzuhalten. Sie können auch dafür sorgen, dass ...

Thilo Schaefer | iwd | 9. Juli 2021
Bis 2045 will Deutschland klimaneutral werden. Um dieses Ziel zu erreichen, muss die Politik viele Weichen stellen. Doch auch ...
iwd

Thomas Puls auf SWR | SWR | 6. Juli 2021
„Wir müssen eine ganze Menge Brücken an den Bundesfernstraßen erneuern”, sagt IW-Verkehrsexperte Thomas Puls im Interview mit ...

Nicht immer gut für die Umwelt
Adriana Neligan | IW-Nachricht | 2. Juli 2021
Viele Produkte aus Einwegplastik sind in Deutschland ab morgen verboten. Ob diese Maßnahme sinnvoll ist, bleibt fraglich: Das ...

| iwd | 1. Juli 2021
Kleine Feinstaub-Partikel – also Teilchen in der Luft, die nicht sofort zu Boden sinken, sondern eine gewisse Zeit in der ...
iwd

| iwd | 30. Juni 2021
In wenigen Jahren werden Elektroautos zum normalen Straßenbild gehören. Doch mit der steigenden Nachfrage rückt nicht nur die ...
iwd

| iwd | 29. Juni 2021
Immer mehr Elektroautos rollen über Deutschlands Straßen. So weit, so gut. Doch die steigende Nachfrage führt auch dazu, dass ...
iwd

| iwd | 28. Juni 2021
Was ist in einer E-Batterie alles enthalten, wie ist sie aufgebaut und wie treibt sie die Motoren von Elektroautos an? Der ...
iwd

Veranstaltungen

Sustainable Finance: How to finance and achieve global decarbonisation
Adriana Neligan | Veranstaltung | 6. Oktober 2021
As governments across the world continue to face the challenge of tackling Covid-19, the current crisis also presents an ...

Teilen Sie diesen Artikel:

Online-Redaktion:
Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.
Postfach 10 19 42 50459 Köln

Besucheranschrift:
Konrad-Adenauer-Ufer 21
50668 Köln

Telefon: 0221 4981-0
Telefax: 0221 4981-533

Widerrufshinweis
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich unter www.iwkoeln.de zu unserem Newsletter angemeldet haben. Der Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.
Wenn Sie den Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn jederzeit abbestellen indem Sie hier auf den Link klicken: Newsletter abmelden. Auch können Sie uns dies per E-Mail an onlineredaktion@iwkoeln.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten mitteilen.