Kommunen Image
Quelle: Jörg Hackemann - Fotolia

In der Regel sind mehrere Gemeinden zu einem Landkreis zusammengeschlossen. Dieser nimmt Aufgaben wahr, die die Gemeinden alleine nicht leisten können, wie etwa den öffentlichen Nahverkehr und die Abfallbeseitigung. Haben Kommunen hingegen genügend Einwohner und Verwaltungskraft, fungieren sie als kreisfreie Städte.

Zuletzt entwickelten sich die ländlichen Regionen auf der einen und die Großstädte auf der anderen Seite sehr unterschiedlich. Die deutsche Bevölkerung zieht es zunehmend in die Metropolen und auch die Zuwanderer aus dem Ausland werden überwiegend in den größeren Städten heimisch. Während es dort zunehmend an Wohnraum mangelt, müssen in vielen Dörfern sogar Häuser abgerissen werden. Auch die Finanzlage der Gemeinden unterscheidet sich stark: Während einige Kommunen fast schuldenfrei sind, sind andere angesichts ihrer Schuldenlast nahezu handlungsunfähig. Gebühren zu erhöhen und Leistungen zu kürzen mag kurzfristig Entlastung schaffen. Mittelfristig hilft jedoch nur, als attraktiver Standort Unternehmen anzuziehen und Steuereinnahmen zu generieren.

Die IW Consult, ein Tochterunternehmen des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, analysiert jährlich die Entwicklung der deutschen Großstädte anhand zahlreicher Indikatoren wie den Patentanmeldungen und veröffentlicht die Ergebnisse im Städteranking.

Ansprechpartner

Geschlechterverhältnisse und Geburten in den deutschen Regionen
IW-Report, 26. Oktober 2017

Wido Geis / Katrin Orth Geschlechterverhältnisse und Geburten in den deutschen RegionenArrow

Für das generative Verhalten einer Bevölkerung ist die zusammengefasste Geburtenziffer der gängige Indikator. Diese nimmt allerdings nur die Frauen in den Blick. Das generative Verhalten der Männer kann sich bei sehr ungleichen Geschlechterverhältnissen aber deutlich anders darstellen. mehr

12. Oktober 2017

Agnes Millack Vielfältiges AbendprogrammArrow

Eine interessante Region zeichnet sich nicht nur durch gute Arbeitsmöglichkeiten aus, sondern auch durch ein ansprechendes und umfangreiches Kultur- und Freizeitangebot. Die größte Dichte gibt es im Saarland. Am vielfältigsten ist eine kleine Stadt in Rheinland-Pfalz. mehr auf iwd.de

28. Juni 2017

Hanno Kempermann Abwassergebühren: Kanal fatal Arrow

Die Preise, die Verbraucher für die Entsorgung von Abwässern zahlen müssen, variieren je nach Wohnort um mehrere Hundert Euro jährlich. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der IW Consult, die im Auftrag des Eigentümerverbands Haus & Grund ein Abwasserranking für Deutschlands 100 größte Städte erstellt hat. mehr auf iwd.de