Bürgerschaftliches Engagement

Bürgerschaftliches Engagement

Der Begriff Bürgerschaftliches Engagement bezeichnet das freiwillige Mitwirken von Individuen und Organisationen im öffentlichen Raum.

Die Marktakteure übernehmen Verantwortung für die Gesamtgesellschaft und entlasten damit staatliche Institutionen. Individuelle Selbstverantwortung wird erweitert zur Mitverantwortung: Das Gemeinwesen steht im Fokus der unternehmerischen Leistungen, Innovationen und Problemlösungen.

Knut Bergmann

Dr. Knut Bergmann

Leiter Kommunikation und Hauptstadtbüro

Tel030 27877-110

Mailbergmann@iwkoeln.de

@knut_bergmann

Zur Profilseite
Dominik H. Enste

Prof. Dr. Dominik H. Enste

Leiter des Kompetenzfelds Verhaltensökonomik und Wirtschaftsethik

Tel0221 4981-730

Mailenste@iwkoeln.de

@DominikEnste

Zur Profilseite