Deutschland setzt wie kein anderes Land auf erneuerbare Energien. Trotz Energiewende kann Deutschland vorerst nicht auf fossile Brennstoffe verzichten.

In der Stromerzeugung, aber auch im Wärme- und Verkehrssektor deckt die Energie etwa aus Biomasse und Wind bereits einen großen Teil des Bedarfs. Erneuerbare Energien helfen nicht nur dem Klima und verringern die Abhängigkeit von fossilen Energien. Herstellung und Betrieb der Anlagen sind zudem ein gutes Geschäft für deutsche Firmen. Dennoch kann Deutschland vorerst nicht auf fossile Brennstoffe verzichten. Als Übergangstechnologie leistet auch die Kernenergie einen wichtigen Beitrag zur Energieversorgung.

Thilo Schaefer

Thilo Schaefer

Leiter des Kompetenzfelds Umwelt, Energie, Infrastruktur

Tel0221 4981-791

Mailthilo.schaefer@iwkoeln.de

Zur Profilseite
Benjamin Tischler

Benjamin Tischler

Economist für internationale Klimapolitik und Energieversorgung

Tel0221 4981-664

Mailtischler@iwkoeln.de

Zur Profilseite