Wohnungsmärkte

Wohnungsmärkte

Wie das Beispiel USA zeigt, können Preisentwicklungen im Wohnungsmarkt die Wachstumsaussichten einer Volkswirtschaft sowohl nach oben als auch nach unten beeinflussen.

Darüber hinaus hat die Bezahlbarkeit von Wohnungen einen großen Einfluss auf die soziale Situation. In Deutschland ist der Wohnungsmarkt stark differenziert, weil es auf der einen Seite Metropolen mit stark steigenden Preisen gibt, und sich auf der anderen Seite viele Landkreise mit stagnierenden und sogar fallenden Preisen auseinandersetzen müssen.

Ralph Henger

Ralph Henger

Senior Economist für Wohnungspolitik und Immobilienökonomik

Tel0221 4981-744

Mailhenger@iwkoeln.de

Zur Profilseite
Michael Voigtländer

Michael Voigtländer

Leiter des Kompetenzfelds Finanzmärkte und Immobilienmärkte

Tel0221 4981-741

Mailvoigtlaender@iwkoeln.de

@mvoigtlaender

Zur Profilseite