Foto: iStock

Wohnungsmärkte

Foto: iStock

Der deutsche Wohnungsmarkt ist stark differenziert: Auf der einen Seite gibt es Metropolen mit stark steigenden Preisen, in denen immer mehr Menschen nach einer passenden Wohnung suchen. 

Autoren
Content Type

Auf der anderen Seite gibt es viele Landkreise mit stagnierenden und sogar fallen Preisen. Um gleichwertige Lebensverhältnisse herzustellen, müssen Wohnungsmärkte wissenschaftlich analysiert werden und die Politik muss geeignete Maßnahmen finden, um etwa Wohnungsmangel zu verhindern. Auch die Bezahlbarkeit von Wohnraum hat einen großen Einfluss auf die soziale Situation.

Ralph Henger

Dr. Ralph Henger

Senior Economist für Wohnungspolitik und Immobilienökonomik

Tel0221 4981-744

Mailhenger@iwkoeln.de

Zur Profilseite
Christian Oberst

Dr. Christian Oberst

Senior Economist für Wohnungspolitik und Immobilienökonomik

Tel0221 4981-889

Mailoberst@iwkoeln.de

@17ChOb

Zur Profilseite
Pekka Sagner

Pekka Sagner

Economist für Wohnungspolitik und Immobilienökonomik

Tel0221 4981-881

Mailsagner@iwkoeln.de

Zur Profilseite
Michael Voigtländer

Prof. Dr. Michael Voigtländer

Leiter des Kompetenzfelds Finanzmärkte und Immobilienmärkte

Tel0221 4981-741

Mailvoigtlaender@iwkoeln.de

@mvoigtlaender

Zur Profilseite