Steuerbelastung
IW-Pressemitteilung, 18. April 2017

Steuerbelastung Der Staat langt zuArrow

Jene 30 Prozent, die in Deutschland am meisten verdienen, zahlen rund zwei Drittel der Summe aus Einkommensteuer und Mehrwertsteuer, zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Die untere Einkommenshälfte trägt weniger als ein Fünftel zum Steueraufkommen bei. Insgesamt ist die Belastung durch Steuern und Sozialabgaben hoch – auch bei durchschnittlichem Einkommen. mehr

Steuern in Europa
14. Mai 2015

Grafikstrecke Steuern in EuropaArrow

Für manche Menschen ist die Steuerbelastung zu hoch, andere wiederum meinen, der Staat brauche noch mehr Einnahmen, damit er ein gutes Leistungsangebot bereitstellen kann. Und bei alldem soll der Staat für soziale Gerechtigkeit sorgen, indem er die Leistungsfähigen stärker an der Finanzierung staatlicher Aufgaben beteiligt und die weniger Leistungsfähigen über Transfers unterstützt. mehr auf iwd.de

Steuereinnahmen
14. November 2013

Steuereinnahmen Neue Struktur ist nötigArrow

Das Aufkommen aus direkten Steuern wie der Einkommenssteuer wird in den kommenden Jahren deutlich stärker steigen als die Einnahmen aus indirekten Abgaben wie der Mehrwertsteuer. Damit setzt der Staat die falschen Anreize. mehr auf iwd.de