Ökonomische Bildung

Ökonomische Bildung

Kenntnisse über die Grundlagen der Sozialen Marktwirtschaft und die Arbeitswelt gehören zur Allgemeinbildung. Dennoch wird dieses Wissen an Schulen zu wenig vermittelt.

Die bundesweiten JUNIOR Programme bieten Teilnehmern die Möglichkeit, ein eigenes Schülerunternehmen zu gründen. Ziele der Programme sind Berufsorientierung, Förderung der Ausbildungsfähigkeit und Berufschancen von Jugendlichen sowie die Vermittlung von Wirtschaftswissen und Schlüsselqualifikationen. Die IW JUNIOR gGmbH bietet Programme für jede Alters- und Klassenstufe - von Grundschülern bis zur Oberstufe. Seit 1994 haben mehr als 100.000 Schüler in rund 8.000 JUNIOR-Unternehmen ihre Geschäftsideen realisiert – darunter ein Imagefilm über Böblingen, ein Brettspiel zur Verkehrserziehung und ein Seniorenstadtführer für Essen.

Marion Hüchtermann

Marion Hüchtermann

Geschäftsführerin IW JUNIOR

Tel0221 4981-722

Mailhuechtermann@iwkoeln.de