1. Home
  2. Studien
  3. Verkehrslärm in der Diskussion
Thomas Puls IW-Analyse Nr. 31 15. Juni 2007 Verkehrslärm in der Diskussion

Möglichkeiten und Grenzen des Lärmschutzes in Deutschland

PDF herunterladen
Verkehrslärm in der Diskussion
Thomas Puls IW-Analyse Nr. 31 15. Juni 2007

Verkehrslärm in der Diskussion

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Möglichkeiten und Grenzen des Lärmschutzes in Deutschland

Lärm greift tief in das Leben ein, er beeinflusst Schlaf, Erholung und Kommunikation. In Deutschland fühlen sich rund zwei Drittel der Bevölkerung durch Lärm in ihrem Umfeld belästigt. Damit ist Lärm die unbestrittene Nummer Eins unter den wahrgenommenen Umweltbelastungen. Aus diesem Grund stellt der weit verbreitete Verkehrslärm ein besonderes Problem dar. Die Analyse erfasst die physikalischen Grundlagen und beleuchtet darauf aufbauend die Möglichkeiten der Lärmbekämpfung im Verkehr: Viele der traditionellen Antworten auf Umweltprobleme im Verkehrsbereich haben sich als untauglich herausgestellt, wenn es um Lärmbekämpfung geht. Der Autor bietet mit der vorliegenden Studie einebegründete Einschätzung, wie groß die realisierbaren Vermeidungspotentiale tatsächlich sind.

PDF herunterladen
Verkehrslärm in der Diskussion
Thomas Puls IW-Analyse Nr. 31 15. Juni 2007

Verkehrslärm in der Diskussion

PDF herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Regeln für Staatsinsolvenzen im Euroraum
Berthold Busch / Jürgen Matthes IW-Analyse Nr. 104 20. August 2015

Regeln für Staatsinsolvenzen im Euroraum

Die Europäische Union, der Euroraum und ihre jeweiligen Mitgliedstaaten haben vielfältige Anstrengungen unternommen, um die Folgen für die von der Euro-Schuldenkrise am meisten betroffenen Staaten abzumildern.Umfangreiche finanzielle Rettungsmaßnahmen wurden ...

IW

Artikel lesen
Michael Neumann / Dirk Werner IW-Analyse Nr. 81 10. Oktober 2012

Berufliche Rehabilitation behinderter Jugendlicher

Erwerbsintegration und Teilhabe der Absolventen von Berufsbildungswerken

IW

Inhaltselement mit der ID 8880