1. Home
  2. Studien
  3. Reform der Gemeindefinanzen
Ralph Brügelmann / Winfried Fuest IW-Position Nr. 49 30. Juni 2011 Reform der Gemeindefinanzen

Ein Vorschlag zum Ersatz der Gewerbesteuer

PDF herunterladen
Reform der Gemeindefinanzen
Ralph Brügelmann / Winfried Fuest IW-Position Nr. 49 30. Juni 2011

Reform der Gemeindefinanzen

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Ein Vorschlag zum Ersatz der Gewerbesteuer

Seit 1969 ist sie im Wesentlichen so geblieben, wie sie ist: die Gewerbesteuer. Die IW-Steuerexperten Ralph Brügelmann und Winfried Fuest beleuchten in ihrer Position „Reform der Gemeindefinanzen“ eine mögliche Neuausrichtung der Gewerbesteuer. Als Basis dafür dient den Wissenschaftlern eine empirische Analyse der Entwicklung der kommunalen Einnahmen und Ausgaben. So empfehlen sie, den Umsatzsteueranteil der Kommunen deutlich zu erhöhen und das Aufkommen der verschiedenen Steuerarten zwischen Bund, Ländern und Gemeinden anders zu verteilen.

PDF herunterladen
Reform der Gemeindefinanzen
Ralph Brügelmann / Winfried Fuest IW-Position Nr. 49 30. Juni 2011

Reform der Gemeindefinanzen

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Mehr zum Thema

Artikel lesen
„Die Ampelregierung blendet völlig aus, dass wir 2045 klimaneutral werden wollen“
Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast Audio 12. Juli 2024

Haushalt 2025: „Die Ampelregierung blendet völlig aus, dass wir 2045 klimaneutral werden wollen“

Ist der neue Haushalt der Bundesregierung zukunftsfähig? Im Handelsblatt-Podcast „Economic Challenges“ enthüllen IW-Direktor Michael Hüther und HRI-Präsident Bert Rürup, warum der Haushaltskompromiss der Ampelkoalition für 2025 zentrale Probleme wie ...

IW

Artikel lesen
Michael Hüther bei ZEIT online Gastbeitrag 5. Juli 2024

Haushaltseinigung: Kein Problem wirklich gelöst

Nach langem Streit hat die Bundesregierung sich heute auf einen Haushaltsrahmen für 2025 geeinigt – und vor lauter Streit die eigentlichen Herausforderungen übersehen, schreibt IW-Direktor Michael Hüther in einem Gastbeitrag für ZEIT online.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880