1. Home
  2. Studien
  3. Dynastic Inequality Compared: Multigenerational Mobility in the United States, the United Kingdom and Germany
Guido Neidhöfer/ Maximilian Stockhausen in review of income and wealth Externe Veröffentlichung 22. Oktober 2018 Dynastic Inequality Compared: Multigenerational Mobility in the United States, the United Kingdom and Germany

Using harmonized household survey data, we analyze long-run social mobility in the United States, the United Kingdom, and Germany, and test recent theories of multigenerational persistence of socioeconomic status.

Datei herunterladen
Multigenerational Mobility in the United States, the United Kingdom and Germany
Guido Neidhöfer/ Maximilian Stockhausen in review of income and wealth Externe Veröffentlichung 22. Oktober 2018

Dynastic Inequality Compared: Multigenerational Mobility in the United States, the United Kingdom and Germany

Article in the review of income and wealth

Datei herunterladen

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Using harmonized household survey data, we analyze long-run social mobility in the United States, the United Kingdom, and Germany, and test recent theories of multigenerational persistence of socioeconomic status.

In this country comparison setting, we find evidence against a universal law of social mobility. Our results show that the long-run persistence of socioeconomic status and the validity of a first-order Markov chain in the intergenerational transmission of human capital is countryspecific. Furthermore, we find that the direct and independent effect of grandparents_ social status on grandchildren_s status tends to vary by gender and institutional context.

Datei herunterladen
Multigenerational Mobility in the United States, the United Kingdom and Germany
Guido Neidhöfer/ Maximilian Stockhausen in review of income and wealth Externe Veröffentlichung 22. Oktober 2018

Guido Neidhöfer/ Maximilian Stockhausen: Dynastic Inequality Compared – Multigenerational Mobility in the United States, the United Kingdom and Germany

Article in the review of income and wealth

Datei herunterladen

Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Ralph Henger / Judith Niehues in BBSR-Online-Publikation Externe Veröffentlichung 9. Januar 2023

Mikrosimulation und Vorschläge zur Leistungsverbesserung des Wohngeldes

Ein wichtiger Baustein der sozialen Absicherung des Wohnens erfolgt in Deutschland über das Wohngeld. Aufgrund der gestiegenen Mieten in angespannten Wohnungsmärkten, insbesondere in urbanen Ballungsräumen und Universitätsstädten, sowie den Herausforderungen ...

IW

Artikel lesen
Ralph Henger / Jan Felix Engler IW-Kurzbericht Nr. 105 29. Dezember 2022

Personalmangel und lange Bearbeitungszeiten in den Wohngeldstellen

Zum 1.1.2023 tritt eine umfassende Wohngeldreform in Kraft. Diese wird nicht nur dazu führen, dass die jetzigen Wohngeldempfänger höhere Leistungen erhalten, sondern auch dass deutlich mehr Haushalte Wohngeld beziehen werden.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880