Klimaschutz ist eine globale Aufgabe. Um das Ziel zu erreichen, den Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperatur zu begrenzen, muss die globale Gesamtmenge der Emissionen redu-ziert werden. Ohne entsprechende Anstrengungen der größten Verursacher von Emissionen – China und die Vereinigten Staaten von Amerika, die zusammen fast 40 Prozent der weltweiten Treibhausgasmengen ausstoßen – wird ein effektiver Klimaschutz nicht möglich sein. Deutsch-land trägt heute nur noch gut zweieinhalb Prozent zum gesamten weltweiten Ausstoß von Treibhausgasen bei. Die großen Bemühungen, in Deutschland Emissionen zu reduzieren, wir-ken sich auf das weltweite Klima kaum aus.