Wenn sich die Bundesbürger in zehn, zwanzig oder dreißig Jahren einmal fragen, wann die Sache mit der demografischen Entwicklung eigentlich konkret angefangen hat, dann werden sie wohl unweigerlich auch auf das Jahr 2002 zu sprechen kommen. Denn in diesem Jahr wurde deutsche Geschichte geschrieben: Nie zuvor lebten in der Bundesrepublik mehr Menschen – nämlich ziemlich genau 82,537 Millionen.