A new report on young people and temporary employment in Germany, shows that 46.4% of all dependent employees holding a fixed-term contract were aged 15 to 24 years (using micro-census data from 2011). As the data also indicates, nearly two thirds of these youngsters were still engaged in an apprenticeship or a similar training. Being employed on a fixed-term contract as an apprentice is part of the German system of vocational education and training. Complementing higher education, VET remains a cornerstone in training youngsters for the labour market and teaching them an occupation. It is one of the main reasons for fixed-term employment amongst youngsters and also contributes to a low youth unemployment rate. The study was undertaken on behalf of the European Foundation for the Improvement of Working and Living Conditions.

Studie

Sandra Vogel: Young people and temporary employment in Europe – The case of Germany

IconDownload | PDF

Ansprechpartner

Betriebszugehörigkeit – Arbeitsverhältnisse unverändert stabil
IW-Nachricht, 28. April 2017

Betriebszugehörigkeit Arbeitsverhältnisse unverändert stabilArrow

Entgegen der allgemeinen Wahrnehmung nimmt die Dauer von Beschäftigungsverhältnissen nicht ab. Der Anteil der Beschäftigten, die schon zehn Jahre oder länger im gleichen Unternehmen arbeiten, hat sich seit dem Jahr 2000 kaum verändert. mehr

Teilzeitarbeit
IW-Nachricht, 29. März 2017

Teilzeitarbeit Rückkehrrecht in Vollzeit ist überflüssigArrow

Die Bundesregierung möchte Teilzeitbeschäftigten ein Recht auf eine Rückkehr in Vollzeit einräumen – darüber berät heute erneut der Koalitionsausschuss. Dabei wird übersehen: Unfreiwillige Teilzeit aus betrieblichen Gründen ist eher die Ausnahme. mehr