The liberalisation process and the growing number of companies entering into the postal market have slowed the decline of sectoral employment that could have been expected as a result of technical progress and structural change. Moreover, industrial relations are highly decentralised.

IconDownload | PDF

Gastbeitrag, 3. April 2017

Michael Grömling in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Die Vermessung der digitalen WeltArrow

Mehr und mehr prägt die Digitalisierung die Gesellschaft und die Wirtschaft. Für Statistiker und Ökonomen stellt diese Entwicklung eine gewaltige Herausforderung dar, schreibt IW-Ökonom Michael Grömling in einem Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. mehr

Schwarzarbeit und Schattenwirtschaft
IW-Report, 30. März 2017

Dominik H. Enste Schwarzarbeit und SchattenwirtschaftArrow

Über Schwarzarbeit und Schattenwirtschaft wird vor allem in Zeiten von wirtschaftlichen Krisen gesprochen. Sie dienen dann als eine Art Puffer und gleichen die Härten einer Rezession gerade für Personen mit geringeren oder mittleren Einkommen aus. Gerade in Südeuropa ist Schattenwirtschaft weitverbreitet. mehr

Schwarzarbeit
IW-Pressemitteilung, 30. März 2017

Haushaltshilfen Schwarzarbeit weit verbreitetArrow

Die Bundesrepublik versucht seit genau 60 Jahren per Gesetz die Schwarzarbeit einzudämmen – mit äußerst mäßigem Erfolg, wie eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zeigt: 75 bis 83 Prozent aller Haushaltshilfen in Deutschland sind nicht angemeldet. mehr