Es ist die Aufgabe des Roman Herzog Instituts (RHI), Themen an der Schnittstelle Wirtschaft – Gesellschaft – Politik von der Vogelperspektive aus zu beleuchten. Seit über zehn Jahren folgt das RHI dabei dem Grundsatz, theoretisch fundiert und gleichzeitig für die Praxis relevant und anwendbar zu sein. Die Arbeiten des Roman Herzog Instituts zeigen, dass im interdisziplinären Diskurs die erfolgversprechendsten Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit erarbeitet werden können.