1. Home
  2. Studien
  3. Der Flächentarifvertrag in der Kritik
Institut der deutschen Wirtschaft Köln (Hrsg.) Gutachten 18. August 2004 Der Flächentarifvertrag in der Kritik

Dokumentation des wissenschaftlichen Kolloquiums vom 10. Februar 2004 in Berlin

Der Flächentarifvertrag in der Kritik
Institut der deutschen Wirtschaft Köln (Hrsg.) Gutachten 18. August 2004

Der Flächentarifvertrag in der Kritik

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Dokumentation des wissenschaftlichen Kolloquiums vom 10. Februar 2004 in Berlin

2004, 80 Seiten

Der Flächentarifvertrag ist Gegenstand von Kontroversen. Es gibt Symptome für einen schwindenden Rückhalt des Flächentarifvertrags: Die Gründung von Verbänden ohne Tarifbindung auf der einen und der Mitgliederschwund der Gewerkschaften auf der anderen Seite. Mit der Kritik am Modell des Flächentarifs und mit der These vom so genannten "Tarifkartell" befassten sich die Vortragenden und Diskutanten auf dem wissenschaftlichen Kolloquium des IW, das hier dokumentiert wird.
Bestellung

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
BDI-IW-Unternehmervotum
Andrea Neligan / Edgar Schmitz Gutachten 8. September 2009

BDI-IW-Unternehmervotum

Was die Unternehmen von der nächsten Regierung erwarten

IW

Artikel lesen
Michael Voigtländer / Tobias Hentze Gutachten 20. Januar 2016

Bedeutung der Grunderwerbsteuer für das Wohnungsangebot

In den letzten Jahren sind die Grunderwerbsteuersätze von vielen Bundesländern kontinuierlich erhöht worden. Aufgrund gleichzeitig zunehmender Transaktionszahlen hat sich die Grunderwerbsteuer zu einer sehr wichtigen Einnahmequelle der Bundesländer entwickelt. ...

IW

Inhaltselement mit der ID 8880