1. Home
  2. Presse
  3. Maklerprovision – 3 Gründe für das Bestellerprinzip
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Michael Voigtländer im Podcast 1a LAGE Audio 30. Juni 2020

Maklerprovision – 3 Gründe für das Bestellerprinzip

In Ländern, in denen das Bestellerprinzip gilt, also ausschließlich der Verkäufer die Maklerprovision zahlt, fällt die Provision deutlich geringer aus als in Deutschland, erklärt IW-Immobilienökonom Michael Voigtländer im Immobilien-Podcast 1a LAGE.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Inhaltselement mit der ID 7577 Inhaltselement mit der ID 7588
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Warum ist es so schwierig, gute Arbeitskräfte zu finden?
Alexander Burstedde auf Bayern 2 Audio 9. Juli 2018

Fachkräftemangel: Warum ist es so schwierig, gute Arbeitskräfte zu finden?

Der Arbeitsmarkt boomt, die Konjunktur zieht an. Trotzdem: Noch nie mussten Unternehmen sich so bemühen, gutes Personal zu finden. Der Fachkräftemangel ist inzwischen sogar zu einem Geschäftsrisiko geworden. Warum ist das so? Das Tagesgespräch auf Bayern 2 mit ...

IW

Artikel lesen
Michal Hüther Im Podcast von Gabor Steingart Audio 5. Februar 2019

„Die Respekt-Rente ist respektlos”

Die Respekt-Rente ist respektlos gegenüber dem Gedanken der Leistungsgerechtigkeit, sagt IW-Direktor Michael Hüther im Podcast von Gabor Steingart. Die Bekämpfung von Altersarmut müsse früher, also bereits während des Erwerbslebens durch Bildung und ...

IW

Inhaltselement mit der ID 8880