Klimapolitik „Deutlich anspruchsvollere und ambitioniertere Ziele“

Ende April hat das Bundesverfassungsgericht das Klimaschutzgesetz in Teilen kassiert. Nun wurde im Kabinett ein angepasster Neuentwurf eingebracht. IW-Geschäftsführer Hubertus Bardt ist im Interview mit DLF Kultur skeptisch, wie dieser umgesetzt werden kann.

  • Hubertus Bardt bei Deutschlandfunk Kultur ·
  • Audio ·
  • 14. Mai 2021