„Das geht in die Richtung Erzwingungsstreik”

Eine Serie von Warnstreiks mündet in die nächste Verhandlungsrunde im Öffentlichen Dienst. Die Gewerkschaft Ver.di baut weiter Druck auf für die geforderten fast fünf Prozent mehr Lohn. Hagen Lesch, Tarifexperte am Institut der deutschen Wirtschaft, sieht die Fülle der Warnstreiks in Corona-Zeiten kritisch, glaubt aber an eine Kompromissfindung.

  • Hagen Lesch im rbb Inforadio ·
  • Audio ·
  • 22. Oktober 2020