1. Home
  2. Presse
  3. Presseveranstaltungen
  4. Droht eine Überhitzung des deutschen Wohnungsmarktes?
Pressekonferenz Presseveranstaltung 28. November 2016 Droht eine Überhitzung des deutschen Wohnungsmarktes?

Wie wahrscheinlich ist eine Überhitzung des deutschen Immobilienmarktes oder einzelner Städte? Eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln hat sich diesen Fragen angenommen.

Download Programm
28. Nov
Pressekonferenz Presseveranstaltung 28. November 2016

Droht eine Überhitzung des deutschen Wohnungsmarktes?

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Wie wahrscheinlich ist eine Überhitzung des deutschen Immobilienmarktes oder einzelner Städte? Eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln hat sich diesen Fragen angenommen.

Die Preise für Wohnungen und Häuser steigen in Deutschland seit 2010 kräftig an. Besonders in den Großstädten und einigen Mittelstädten gibt es Preissteigerungen, die deutlich über den bisherigen Erfahrungswerten liegen. Vergleichsweise wenig Beachtung findet in der aktuellen Debatte die Entwicklung der Selbstnutzer- und Mietkosten. Dabei liegt in diesem Verhältnis ein wesentlicher Schlüssel für die künftige Entwicklung von Immobilienmärkten. Wie haben sich die Selbstnutzer- und Mietkosten entwickelt? Wie attraktiv ist eine Mietwohnung gegenüber einer Eigentumswohnung? Wie wahrscheinlich ist eine Überhitzung des deutschen Immobilienmarktes oder einzelner Städte? Eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln hat sich diesen Fragen angenommen, mit interessanten Erkenntnissen.

Download Programm

Michael Voigtländer / Björn Seipelt: Wohnkostenreport – Droht eine Überhitzung des deutschen Wohnungsmarktes? Eine Analyse von Mieten und Wohnnutzerkosten für 402 Kreise

Gutachten für die Accentro AG

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Ist der Wohnungsbau in Deutschland auf dem richtigen Weg?
Michael Voigtländer im Podcast 1aLage Audio 20. Januar 2022

Ist der Wohnungsbau in Deutschland auf dem richtigen Weg?

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, 400.000 Wohnungen pro Jahr fertigzustellen. Viel zu viel, meint IW-Immobilienökonom Michael Voigtländer im Podcast 1aLage. Seiner Berechnung zufolge würden etwas mehr als 300.000 Fertigstellungen pro Jahr genügen, ...

IW

Artikel lesen
Michael Voigtländer im Podcast 1aLage Audio 13. Januar 2022

ESG und der Immobilienmarkt – alter Wein in neuen Schläuchen?

Die Nachhaltigkeitskriterien Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung (ESG) sind aus der Immobilienbranche nicht mehr wegzudenken. Was in den vergangenen Jahren weitgehend auf Freiwilligkeit beruhte und damit Tür und Tor für Greenwashing öffnete, wird ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880